Zug vs Flugzeug was ist gefährlicher?

10 Antworten

Ich kenne nicht die Zahlen, wie oft Züge im Vergleich zu Flugzeugen verunglücken.

ABER:
Stürzt ein Flugzeug ab, geht die Überlebenschance gegen Null, wenn man nicht verdammt viel Glück hat.
Bei einem Zugunglück sind die Überlebenschancen, je nach Ausmaß, Unfallort usw. vermutlich deutlich besser.

Ich nehme also an, dass die Ängste weniger auf die Häufigkeit der Unfälle bezogen sind, sondern auf die Überlebenschance im Fall der Katastrophe.

Zug vs Flugzeug was ist gefährlicher?
Wenn man die gleiche Strecke innerhalb Europa reist. Und wieso haben so viele Flugangst aber niemand hat Angst vor dem Zug?

Wie dumm, dass niemand Angst vor dem Zug hat - vor dem Zug ist es eindeutig gefährlicher als hinter dem Zug... 😎

Flugzeuge sind die sichersten Verkehrsmittel, aber vermutlich haben mehr Leute Flugangst, als Angst vor Zügen, da man mehrere tausend Meter in der Luft ist und der Situation nicht entkommen kann. Im Zug kann man vielleicht noch die Notbremse ziehen oder so. Außerdem ist man es halt viel gewohnter, mit den Zug zu fahren, als zu fliegen. Und dann gibt es noch Leute mit Höhenangst und Platzangst, was auch nicht gerade praktisch ist im Flugzeug.

Die gleiche Vermutung habe ich auch.

0

Die Unfallwahrscheinlichkeit ist bei beiden Verkehrsmitteln sehr gering.

Die Flugangst mag daran liegen, dass man - anders als im Zug - nicht die theoretische Möglichkeit hat, zwischendurch auszusteigen, wenn man sich nicht sicher fühlt.

Flugzeuge gelten nicht umsonst als die sichersten Verkehrsmittel der Welt.

Die Chance mit einem Flugzeug abzustürzen liegt bei <0,001%.

Oder bei 1:35.000.000 (In Europa und Nordamerika, und teilen Asiens wohlgemerkt!)

0

Was möchtest Du wissen?