Zu wenig selbstvertrauen, kann mich nicht richtig unterhalten :7

5 Antworten

Vielleicht denkst du zu viel nach über was du jetzt reden sollst oder was genau du wann sagst. Ich hatte dieses Problem früher auch, aber jetzt nicht mehr. Rede einfach drauflos, sag was du denkt und nimm dich selbst ernst und wichtig, auch wenn du nur so tust. Wechsel doch das Thema, wenn dir nicht dazu einfällt und wenn dir kein Thema einfällt, dann frag die anderen doch wie es ihnen geht, rede über das Wetter ;) lächle oder mach eine witzige Bemerkung über etwas. Die Hauptsache ist aber, dass du lebhaft und interessiert wirkst, auch wenn du mal nichts sagst. Dann ergibt sich ein Gespräch vielleicht ganz von selbst =) Viel Glück =)

Schau mal in meinem Profil. Ich habe auf eine ähnliche Frage schon mal geantwortet. Grundsätzlich gilt: Vergiss den ersten Satz - egal was für Mülle du sagst. Die Anderen vergessen ihn nach 1min und erinnern sich nur an das gute Gespräch danach.

Smalltalk üben! Über was reden die Kollegen? Meist sind es ziemlich belanglose Themen. Bring Dich mit einem einfachen Kommentar ein, sollte Dich dann unbegründete Angst überkommen und Dir fällt nichts ein, wiederholst Du das gesagte einfach ;)

Das ist eine Blockade, die Du schon seit immer hast, früher hat Sie Dich nur nicht so dermaßen belastet, wie Sie es heut' tut. Durch Übung in den kleinen Raucherpausen (was nebenbei eine prima Übungssituation darstellt, da es nur wenige Minuten sind) verlierst Du Deine Scheu, wirst sehen ;-)

Was möchtest Du wissen?