Zu wenig Gewichtszunahme in der Schwangerschaft?

6 Antworten

Also, ich würde mir da keinen allzu großen Kopf drum machen und bitte lass auch die Vergleiche sein.
Bei meinem Sohn haben die UltraschallGeräte sich um ganze 400 Gramm "verschätzt". Außerdem nehmen die Kleinen nach der Geburt rasant zu. Eine Bekannte hatte in der Schwangerschaft eine böse Magen- Darm Grippe und dadurch sogar abgenommen. Als das Kind dann geboren wurde war es auch sehr zart aber Kern gesund. Nun, nach 3 Monaten merkt man davon überhaupt nichts mehr!;-) er hat es gut wieder aufgeholt!
Solange deine Ärztin sonst nichts auszusetzen hat, würde ich es dabei belassen und in den verbleibenden 2-3 Wochen geht sicher nochwas!
Alles Gute!

Unabhängig von deiner Gewichtszunahme ist das Gewicht deiner Kleinen entscheidend, ob es sich um ein SGA-Kind (Small for Gestational Age = englisch für ‚klein bezogen auf das Reifealter‘) handelt. Einerseits gehören in diese Gruppe gesunde Neugeborene, die einfach -wie z.B. ihre Eltern- etwas zarter sind. Dazu kommen aber auch diejenigen Kinder, deren Wachstum im Mutterleib durch eine pathologische Ursache verzögert wird. Dann spricht man von einer IUGR ( intrauterine growth restriction = englisch für ‚Intrauterine Wachstumsverzögerung‘). Diese entsteht durch eine Unterversorgung des Ungeborenen mit Nährstoffen und Sauerstoff aufgrund einer eingeschränkten Leistung des Mutterkuchens (Plazentainsuffitienz). Diese wiederum ist mit etwa 40 % weitaus am häufigsten auf einen mütterlichen Zigarettenkonsum zurückzuführen. Weiterer häufige Ursachen sind z.B. ein erhöhter Blutdruck oder Diabetes mellitus.

Solltest du also nicht Rauchen, kannst du absolut nichts dafür und es ist auch nicht dein Fehler wenn deine Kleine wirklich zu leicht ist!

Bei dem Verdacht "SGA-Kind" wird deine Frauenärztin zum Ende der Schwangerschaft besonders gut auf euch beide aufpassen. Bei unauffälligem Doppler und CTG kann auf spontane Wehentätigkeit gewartet werden. Bei einem Wachstumstillstand wird eingeleitet oder gegebenenfalls ein Kaiserschnitt gemacht.

Nochmal, nicht alle SGA hängen mit einer IUGR zusammen. Also keine Panik!

Alles Gute für euch!

Naja, das klingt schon sehr wenig... Aber wenn deine FA sagt, dass das ok ist, dann würd ich mich da mal drauf verlassen :) Du kannst es jetzt sowieso nicht ändern.

Ich hab selbst noch kein Kind (Bin gerade bei 4+6 :) und mega happy deswegen!) aber zu dem Thema "Gewicht" kann ich dir von der Erfahrung meiner Tante berichten: Sie selbst hat während der SS abgenommen! Also direkt nach der Geburt war sie leichter als vor der SS. Und das, obwohl sie sicherlich keine Diät gemacht hat.
Ihre Tochter ist trotz allem putzmunter auf die Welt gekommen und ist mittlerweile auch schon 40 Jahre alt ;)

Gründe für eine Unterentwicklung des Kindes gibt es viele... Rauchen (kann das ganze stark verringern), zu viel Koffein (nicht so stark wie das rauchen),.... Aber ich denke, dass dir das vollkommen bewusst ist und du dich nach bestem Wissen und Gewissen verhalten hast :)

Lange Rede, kurzer Sinn: Mach dich nicht verrückt! Einfach dran glauben, dass du ein Baby bekommst, dass eben ein bisschen kleiner und leichter ist als andere :)

Rottweiler-Welpen Geburtsgewicht + Gewichtszunahme bis zur 8. Woche.

Hallo zusammen

Wie schon gelesen ,beim titel ,interessiere ich mich für den gewicht von rottweilerwelpen. bald zieht ein kleiner welpe (rüde) zu mir ein ,erfahrung hab ich allemal aber würde einges zum gewicht noch wissen wollen. was ist das durchschnittliche geburtsgewicht eines rottweiler rüden ,was ist zu wenig,mittel und wobei kann man sagen ein guter brocken oder auch sehr viel ,fast schon zuviel um es zu glauben ? ich weiss das sich das geburtsgewicht nach ca 1 woche verdoppeln sollte,aber wie geht es danach weiter .wieviel gewicht sollten ab der 2.woche dazukommen usw ? und spielt es eine rolle ,der erstgeborene zu sein , was sagt es aus ? Danke LG

...zur Frage

Kann man einen Schwangerschaftstest auch während der Periode machen?

Hallo liebe Community, Ich habe grade meine Tage, und das auch ziemlich stark, kann ich damit einen Schwangerschaftstest machen, ohne dass das Ergebnis verfälscht wird? Denn wie schon gesagt, sind sie ziemlich stark, deswegen werde ich Blut und Urin nicht voneinander trennen können. ( Wenn ich z.B aufs Klo gehe, ist der Urin rötlich, das Blut "läuft also mit raus". ) Beeinträchtigt das nicht den hCG-Gehalt? Antworten bitte wenn möglich mit Begründung :)

PS: Ja, man kann auch trotz Periode schwanger sein.

...zur Frage

„Dickes“ Baby- Geburt schwerer?

Hallo! Bei meiner letzten Untersuchung (37 Woche) wurde das Gewicht des Babys auf etwa 3,5 Kilo geschätzt. Vor allem der Bauch war ziemlich dick, der Kopf und die Beine waren durchschnittlich. Der Arzt meinte da, dass das Kind wohl bald kommt

bin jetzt fast in der 39 Woche und habe Angst vor der Geburt, weil ich ziemlich schmal bin, (vor der Schwangerschaft hab ich 42 Kilo gewogen..)

heißt ein schweres Baby automatisch eine schwerere Geburt?

...zur Frage

Bei wieviel Gewicht dürfen Frühchen normalerweise aus dem Krankenhaus?

Meine beiden sollen nämlich "schon" bei 2000g entlassen werden, viele sagen bei 2500g oder auch erst bei 3000g.

Was ist "normal"?

...zur Frage

Gewichtszunahme in der schwangerschaft, erfahrungen, meinungen

Hallo...bin ende der 22ten SSW Frage ähnelt einer andern jedoch intressiert es mich...

Wie viel habt ihr zugenommen in der Schwangerschaft? Also es heisst ja im Normalfall sind so 15 ok...je nach Gewicht vorher...

Ich bin,also war;) schlank und groß, hab anfangs eher abgenommen und innerhalb der letzten 4-5 Wochen ca. 4-5 Kilo zugenommen ... wog vor der schwangerschaft 68,jetzt etwas über 75. mein bauch ist auch ind er zeit sichtbar geworden richtig...

meine ärztin meinte letzte woche ich soll mit schokolade essen aufpassen,da es shcon etwas viel ist(normal 500 gramm höchstens die woche). dennoch sehe ich nicht dick aus oder so, am bauch halt...andere verstehn die aussage auch kaum. ernähre mich auh gesund und richtig hab momentan eben nur diese schokoladengelüste..... ich selbst finde auch nich das das nicht ok is, da ich sicher nicht weiterhin jeden monat 5 kilo zunehmen und ebens hclank bin ansonsten und noch NIE aufs essen achten musste , nie dick wurde

...zur Frage

Gewichtszunahme durch Hormonspirale Jaydess?

Hallo,

ich habe mir vor knapp 2 Jahren die Hormonspirale Jaydess eingesetzt. Nun habe ich mittlerweile knapp 20 Kilo mehr auf der Waage. Ich bin nun auf der Suche nach der Ursache dafür. Ich hatte vor dem Einsetzen einen kleinen Unfall der mich mehrere Monate keinen richtigen Sport machen ließ, jedoch habe ich stattdessen weniger gegessen. Dann konnte ich endlich wieder Sport machen und habe trotzdem weiterhin zugenommen.

Meine Frauenärztin meinte, dass eine Gewichtszunahme durch die Spirale unwahrscheinlich, da die Hormone eher gering dosiert sind. Jedoch hatte ich auch in der Zeit immer wieder heftige Stimmungsschwankungen, keine Lust auf Sex etc.

Und ich habe nicht nur Probleme das Gewicht abzunehmen sondern überhaupt zu halten. Es wird immer mehr statt weniger. Und die Spirale ist das einzige was mir noch einfallen könnte was damit zusammenhängt und ich bisher nicht geändert habe.

Hat jemand damit Erfahrung, ob so eine Gewichtszunahme durch die Spirale möglich ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?