Zu Unrecht beschuldigt sexuelle Belästigung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

auf jeden fall eine anzeige! die wunden als beweis bringen ihr nichts da sie das auch selbst getan haben könnte. nur wenn sie zu 100%beweisen kann das diese durch dich zustande kamen, kann sie was machen. udn da du nichts getan hast hast du nichts zu befürchten. und wenn sie eine anzeige zuerst macht, wird sie eh den fall verlieren da in dem falle (so weit ich es jz erkennen kann) aussage gegen aussage steht. und zeugen kann sie ja auch keine haben und müssen sich eh verpflichten die wahrheit zu sagen. schau am besten ob du zu dem angeblichen zwitpunkt ein alibi hast und alles ist super :) aber selbst ohne alibi kann sie dir nichts anhaben. und dann noch dem rektor alles schildern wegen rufschädigung und du bist der gewinner :)

Versuch mit dem Schulleiter zu reden und verlange, dass das Mädchen genau schildert wann und wo das passiert sein soll. Möglicherweise hast du ja einen Zeugen, der bezeugen kann, dass du zu dem Zeitpunkt mit ihm zusammen warst. Wenn das Mädchen merkt, dass ihr Lügen auffliegen, dann traut sie sich bestimmt nicht dich anzuzeigen. Habt ihr sowas wie einen psychologischen Betreuer oder Vertrauenslehrer an der Schule mit dem du reden kannst?

Ja haben wir

0
@Simonderbabo

Dann rede auf jeden Fall mit der. Die sind ja auch psychologisch geschult und von daher brauchst du dir keine Sorgen machen. Sie wird ja merken, dass du nicht lügst. Kommt auch glaubhafter am Schluss, wenn es mal zu einer Konfrontation kommt und sie sehen, du hast du auf jede erdenkliche Weise bemüht den Konflikt zu klären und dir Hilfe zu suchen. Sie hat ja wahrscheinlich nur die Lüge rumerzählt und sich keine Betreuuung geholt.

0

Wenn du es nicht getan hast wirst du freigesprochen und das bekommen dann auch die anderen in der Schule mit. Gleichzeitig würde ich sie wegen Verleumdung anzeigen. Da das Urteil aber sehr lange braucht solltest du überlegen ob du nicht die Schule wechseln möchtest

Habe nur noch dieses Jahr bin in der 10

0
@Simonderbabo

Dann kannst du in so einem extremen Fall trotzdem wechseln. Wobei ich dann lieber abwarten würde bis dich die Sache geregelt hat. Notfalls kannst du die Klasse in einer anderen Schule wiederholen

0

Wenn du nichts getan hast kann dir nichts passieren ;) und wenn das raus kommt das Sie gelogen hat fällt alles auf Sie zurück.

Alle wollen mich auf dem Schulhof schlagen jetzt !! Ich kann mich jetzt auf Klo einschließen sonst kassier ich von den Jungs

0

Probiere mit ihr zu reden und nimm das Gespräch auf. Könnte aber auch nach hinten losgehen.

Ich bin zu ihr gegangen und sie meinte dann : ;;JA DER IST DAS GANZ SICHER '' und es glauben mir nichtmal meine Freunde. Die machen nichts mehr mit mir in der Pause ich bin deswegen jetzt alleine. alle sagen verpis** dich du Mädchenschläger

0
@Simonderbabo

Wechsel die Schule. Die alte war höchstwahrscheinlich besoffen und der typ sah so ähnlich aus wie du. Oder die will nur Aufmerksamkeit. 

0

Geh am besten sofort zum Direktor und schildere ihm die Lage, wenn der nichts zu tut, musst du das Mädchen sofort anzeigen, sonst wird dein Ruf nur weiter geschädigt. Solange du nichts getan hast, hast du auch nichts zu befürchten.

Gruß MajonerNutzer

Was möchtest Du wissen?