Zu spät zu Unterricht wegen Gebet?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nein, das geht nicht. Das würde auch ein ganz schönes Chaos geben, wenn jeder mit Hinweis auf seine Religion gerade dann zum Unterricht kommen würde, wenn es paßt.

Ich denke nicht, dass es erlaubt ist. Schliesslich hat erst letztes Jahr das Bundesverwaltungsgericht entschieden, dass ein Berliner Muslim nicht in seiner Schule beten darf.

Ne ist es nciht, aber du kannst, wenn du deine 5 Gebete am Tag nicht schafft, sie nachholen, soviel ich weiss. Also warum zu spät in den Unterricht kommen?

Nein, das ist nicht legitim! Du gehst in Deutschland zur Schule und nicht in einem islamischen Land!

Selbst Katholiken müssen in Berlin am 1. November in die Schule, obwohl das ein katholischer Feiertag ist.

Es kann nicht sein, daß sich jeder seine eigenen Vorschriften und Gesetze bastelt! Dein Gott wird dir nicht böse sein, wenn du deine Gebete etwas später verrichtest!

Teilt doch bitte Allah und seinen Gehilfen mal eure Unterrichtszeiten mit !

Falls die kein Verständnis zeigen sollten, gibt es gute Alternativen.

Ich weiß es nicht, aber wenn du den schulleiter(in) bzw. den Lehrer den du hast fragst, und er/sie dir die Erlaubnis gibt, darfst du 4-5 min. zu spät kommen ;)

Akhi wieso schaffst du, das nicht in 10 min? Du kannst dich ja ein bisschen beeilen, es müssen ja nicht lange Suren sein. Vielleicht kannst du Wuduu auch in der vorherigen Pause machen wenn es wirklich zu knapp wird. Salam

Ich denke nicht, dass du auf Verständnis triffst.

In wenigen Tagen ist Zeitumstellung. Vielleicht schaffst du jeweils das Mittags-und Nachmittagsgebet in einer kleinen Pause.

Die Absicht zählt bei Allah dem Allbarmherzigen

Nein, sowas ist nicht legitim.

Es ist aber sicherlich kein Beinbruch wenn Du es trotzdem machst.

Du kannst es wenn es nicht anders möglich ist, nachholen.(chadah)

Was möchtest Du wissen?