Zu schüchtern um Mädchen anzusprechen. Wie kann ich das ändern?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Versuch dir vorzustellen ihr kennt euch schon ewig
oder sie ist ne Kumpeline oder dass sie DICH
angesprochen hat und du quasi relaxen kannst.
Du stellst dir zu viel vor und wirst dadurch nervös
dadurch wirst du gehemmt und traust dir weniger zu.

Das ganze ist ne Übungssache. Umso öfter
dus machst desto besser wirds klappen.
Es geht nicht immer darum sofort nen Treffer
zu landen sondern Pluspunkte zu sammeln.

Das Geheimnis des Flirtens besteht darin
dass der andere nicht merkt dass man
mit ihm flirtet. Flirten heißt ja nichts anderes 
als Smalltalk und 2 Typen können miteinander
auch flirten ohne dass sie schwul oder bi sind.
Von daher einfach mal banale Sachen sagen
oder fragen wie etwa ein Kommentar zu 
nem Thema worüber sie gesprochen hat 
oder was sie gesagt hat oder wenn sie was neues
hat dazu auch was sagen. Ganz normales
Gespräch eben - ohne Absichten und ohne
Erwartungen. Sie soll sich erstmal wohl fühlen
und Vertrauen aufbauen. 

Es ist auch vollkommen egal worüber ihr redet
Hauptsache ihr tut es. Keine Pläne schmieden
oder sowas in der Art. So wie wenn du 
mit nem Kumpel reden würdest - locker 
witzig interessiert Gegenfragen stellen
offene Fragen stellen - also solche
wo der andere gezwungen ist bisschen mehr
zu erzählen anstatt einfach nur ja oder nein 
zu sagen. Und ganz wichtig !  Zum lachen bringen.
Darauf fahren die Mädchen am meisten ab.
Denen ist egal ob du Hammer aussiehst 
oder zig interessante Sachen weißt 
solange sie sich bei dir wohlfühlt und dir vertraut
interessiert sie der Rest nicht. Höchstens am Anfang 
aber auch nur ein bisschen.


Das ist auch der Grund warum soviele geile Mädchen
so hässliche Typen als Freund haben 
was viele nicht verstehen können.
Aber wie gesagt den Mädchen geht es NUR
darum dass sie unterhalten werden Spaß haben
sich nicht langweilen und man evtl.
Gemeinsamkeiten hat. 

Wie du siehst sind keine Strategien Tipps Tricks
Methoden etc. notwendig sondern einfache Sachen
wie oben beschrieben. Ansonsten gibt es noch
einen simplen "Trick" Orientiere dich an den Leuten
die beliebt oder begehrt sind in deiner Klasse
oder Schule. Schau was sie so machen
was sie sagen wie sie mit anderen umgehen etc.
oder auf was für Typen die Mädels stehen auf die du
scharf bist. 

Kopiere keinesfalls die anderen nach
das fliegt schell auf und du wirst dich auch nicht 
wohl fühlen weil es nicht du bist. Einfach nur 
die Sachen einbringen die die anderen die beliebt
sind auch machen. 

Das reicht erstmal alles für den Anfang
wenn du dann später professioneller wirst
kannst du die Profi Tricks anschauen

http://www.pickup-tipps.de/category/methoden-und-uebungen

Ein Tipp den ich Dir geben kann, um sicherer auf Mädchen zuzugehen ist folgender: Wenn Du z.B. unterwegs einem hübschen Mädchen begegnest, lauf einfach an ihr vorbei und lächle sie an. Wenn sie zurücklächelt, gut. Wenn nicht, dann hatte sie vielleicht einfach ihren Fokus woanders. Aber wenn Du mit der Zeit merkst, dass die meisten Mädchen zurücklächeln, kann Dir das schonmal gutes Selbstvertrauen geben.

Lern Dich selbst kennen. Respektiere Dich selbst. Der Rest kommt von selbst :-)

Du bist schüchtern weil du was von denen willst. Wenns ein hässliches mädchen wäre hättest du wahrscheinlich auch kein Problem sie anzusprechen. Kannst ja versuchen dir das vor Augen zu halten, wenn du mit einer hübschen redest. Kannst sie ja auch nur was ganz normales fragen und sie nicht gleich "anbaggern"^^

älter werden ;) Dann ändert es sich langsam.

Was möchtest Du wissen?