Die Sims ist ja eigentlich etwas in dieser Art. Du gibst Deinem Sim ein Heim, alles andere macht er selber.

Sim City ist ja auch sowas. Du erstellst die grundsätzliche Struktur, ansonsten entwickelt sich die Stadt von selbst.

...zur Antwort
Monkey Island

Mir hat immer der Humor von Guybrush gefallen. Monkey Island hatte auch immer einen gewissen Charme.

Aber auch die Indiana Jones - Spiele waren gut. Mein absolutes Lieblings-Adventure von Lucas Arts war immer Indiana Jones and the Fate of Atlantis.

...zur Antwort

Ich stelle in einem Spiel eben gerne einen Bezug zu meiner Spielfigur her. Du kannst in Watchdogs Legion ja so gut wie jeden spielen, und Teammitglieder jederzeit austauschen ... von daher war das hier nicht gegeben.

Das mehr futuristische Setting, und die Tendenz Richtung Saints Row - in Sachen abfallender Realismus - gefallen mir überhaupt nicht.

Die Story ergibt, wenn man sich Details darüber überlegt, keinen Sinn. Gewisse Dinge im Verhalten der Charaktere ergeben überhaupt keinen Sinn. Das Fahrverhalten von Fahrzeugen ist für ein OW Spiel grottig. Sie haben Fraktionen eingebaut ... die ebenfalls in sich keinen Sinn ergeben.

Ich habe mich im gesamten Spielverlauf immer nur mit den selben Charakteren und Skills herumgeschlagen. Sobald Du Spion und Hitman hast, wirst Du eh nie wieder andere Charaktere benutzen, es sei denn es ist von der Story her vorgegeben.

Es ist an sich natürlich kein schlechtes Spiel, kann aber wie zuvor Watchdogs 2 nicht mit dem ersten Teil (und Aiden) mithalten. Zum Glück hat Ubisoft das selbst gemerkt und mit Bloodlines ein DLC entwickelt, dass nicht nur Aiden zurückbringt sondern endlich mal eine vernünftige Story hat.

Hört sich alles sehr kritisch an, aber ich habe es dennoch komplett durchgespielt und hatte auch Spass dabei. Es ist ein solides Spiel. Aber eben auch nicht das beste OW.

...zur Antwort

Excel kann viel, aber auch nicht alles. Wenn das Standard-Excel an seine Grenzen stösst, und man auch mit Pivot nicht weiterkommt, muss VBA herhalten. Wenn es auch mit VBA nicht geht, dann ist es wahrscheinlich eh ein zu komplexer Sachverhalt als dass Excel dafür geeignet wäre.

Ich persönlich bin noch nie auf ein Problem gestossen, bei dem selbst VBA nicht weitergeholfen hätte.

...zur Antwort

Teil 2 unterliegt einem Verbreitungsverbot, d.h. es darf in Deutschland nicht verkauft werden.

Teil 1 unterliegt sogar einem Einziehungsbeschluss, was nochmal eine Stufe höher ist.

Der Besitz der beiden Spiele selbst ist nicht strafbar, aber der Verkauf - egal ob durch ein Geschäft oder durch Privat - ist nicht gestattet. Es wird also schwer, an eine Kopie zu kommen.

...zur Antwort

Also ich gebe zu, dass manchmal Spoiler aus Videospielen ein Stimmungstöter sein können. Aber stell Dir vor, das gelte generell. Es gibt ja auch Prequels. Verzichtest Du darauf, Red Dead Redemption 2 zu spielen, weil Du ja weisst, dass John Marston am Ende eh sterben wird? Verzichtest Du darauf, Yakuza 0 zu spielen, weil Du die Ereignisse aus den Teilen 1-5 kennst? Es geht ja auch sehr stark um das Gameplay. Von ein paar Spoilern würd ich mir das nicht verderben lassen. Es ist echt ein super Spiel.

...zur Antwort

Ich hatte ja damals auch Verwandte in der DDR, kannte aber niemanden der Videospiele gespielt hat. Aber es hat wohl auch in der DDR den C64 gegeben. Vielleicht gab es sogar den einen oder anderen Amiga, aber vermutlich war eher der C64 präsent, wenn überhaupt.

...zur Antwort

Subnautica

...zur Antwort

Eltern sind peinlich?

Hallo, ich bin w14 jahre alt. Ich finde meine Eltern, genauer gesagt meinen Vater, peinlich. Also zb als ich heute von der schule kam, und ich zum billa ging( da haben sie gewartet) stand er schon viel weiter vorne also beim gehweg wo ich runter von der schule komme und hat geschaut wo ich bin. ich meine ich finde den weg auch selber runter. dann hat er mich gefragt wieso ich meiner schwester nicht beim tragen helfen kann. sie hatte halt bissl mehr, aber ist ihre sache( wir verstehen uns nicht so gut) . und dann bin ich halt zum billa schon gegangen und hab halt net gesehen das meine eltern stehen geblieben sind, und mein papa hat mich dann halt gerufen wieso ich nicht warten kann. aber ich finde das war nicht so lieb, sondern so ein besonderer ton, also so ein art schimpfer ton. und da sind auch gerade kinder aus meiner klasse vorbei gegangen, und ja. oder oft meckert er immer mit mir- was dann jeder hört. aber halt richtig laut. aber nur weil ich zb 3 schritte vor ihnen bin, oder wegen so kleinigkeiten. und ich hab mir dann immer von allen anhören können das ich komische eltern habe. das nervt. oder er fängt eben so diskusionen an und so.

ich hab ihm eh schon gesagt, das ich kein baby mehr bin, und ich mit meinen 14 jahren nicht mehr so behandelt werden möchte( weiß nicht wie ich es ausdrücken soll) also halt in der öffentlichkeit. und meine eltern sagen halt immer nur das sie eh nix falsch machen und ich diejenige bin die peinlich ist, weil ich überreagiere.

und ich gehe halt schon extra bissl vor, damit er mit mir nicht irgendeine gespräche anfängt, die ich nicht in der öffentlichkeit führen will. ich bin eben keine 8 jahre mehr.

und wie kann ich ihm das klar machen das ich das einfach nicht will, und er es akzeptieren muss. oder reagiere ich über?

...zur Frage

Ach ja ... In der Geschichte der Menschheit war es schon immer so, dass Pubertiere (ja, so nennen wir Erwachsenen Kinder in Deinem Alter) ihre Eltern "peinlich" finden. Du bist nicht die erste, und wirst auch nicht die letzte sein, der es so geht. Und ich sage "Kinder", weil - realistisch betrachtet - 14jährige halt noch immer nicht die geistige Reife erworben haben, die es zum Erwachsensein braucht. Es spielt dabei keine Rolle, ob Du Dich selbst als "erwachsen" betrachtest. Nicht umsonst gilt man erst ab 18 als volljährig. Du bist eben noch ein Kind, und Kinder in Deinem Alter denken nun eben so.

Du musst es auch so sehen: Deine Eltern haben Dich gewickelt, auf dem Arm getragen, Dir Gute-Nacht-Geschichten vorgelesen...für sie wirst Du immer ihr kleines Mädchen sein. Und auch wenn Du kein Baby mehr bist, auch 14jährige tun noch Dinge, die ihre Eltern nerven oder stören, und weswegen sie dann doch auch ab und zu schimpfen. Ist bei mir und meinen Kindern ganz genauso.

Also abschliessend, um Deine Frage zu beantworten: Eltern sind nie peinlich, es ist eben einfach auf Dein Alter bezogen persönliches Empfinden, so wie es den meisten anderen Pubertierenden ebenfalls geht. Du musst Dir einfach selbst vor Augen halten, dass Du doch noch nicht so ganz erwachsen bist wie Du denkst.

...zur Antwort
Nein weil...

Natürlich nicht....

Diese Art Diskussion wird in den meisten Fällen von Personen angefacht, die noch nie in ihrem Leben ein Videospiel angerührt haben. Das ist ungefähr dasselbe als würde eine Gruppe reicher Europäer darüber diskutieren, wie Afrikaner in von Hungersnöten und Bürgerkriegen zerrütteten Ländern zu leben haben.

Menschen neigen aus verschiedenen Gründen zu Gewalttaten, aus sozialen Problemverhältnissen (u.a. Missbrauch durch Eltern, Aufwachsen in gewalttätigen Gegenden), aufgrund Drogenkonsums und der daraus resultierenden Folgekriminalität und und und.

Dass gewalttätige oder straffällige Personen auch mal Videospiele spielen liegt durchaus im Bereich des Möglichen, kann aber kaum als Motivator oder Trigger bezeichnet werden. Eher kann man sagen, dass viele Gewalttäter zu übermässigem Alkoholkonsum tendieren und daraus schliessen, dass Alkohol ja gefährlich sei und verboten werden müsse. Das tut ja irgendwie auch niemand.

Es wird hier nur nach einem Prügelknaben gesucht, weil man weder die Zeit noch die Mittel einsetzen möchte, die wahren Ursachen für Gewalttaten anzugehen.

...zur Antwort

Du bringst in Videospielen niemanden um. Du drückst ein paar Knöpfe, durch den programmierter Code visuell umgesetzt wird. Solange Du das klar von der Realität unterscheiden kannst - und ich behaupt das können fast alle Gamer - ist das nicht schlimm, haben wir alle schon gemacht. Sadismus hat auch nix mit umbringen zu tun, sondern mit Zufügen von Demütigung und Schmerz.

...zur Antwort

Wie andere schon geschrieben haben: In vielen Fällen sind es "Lockanrufe". Diese Nummern sind oft gebührenpflichtig, diejenigen die dahinterstecken spekulieren dann darauf, dass Du sie zurückrufst. Aber mit jedem Anruf werden Dir dann 2 Euro oder so berechnet. Blockiere die entsprechenden Nummern, aber auf keinen Fall solltest Du diese Nummern zurückrufen.

...zur Antwort

Oblivion ist ein super Spiel. Natürlich ist es etwas älter, und damit ist die Grafik natürlich Matsch, im Vergleich zu heutigen Spielen. Wenn Dich das überhaupt nicht stört probiere es aus. Und wenn Du mit Uralt-Grafik überhaupt kein Problem hast würde ich Dir auch Morrowind empfehlen, ist meiner Meinung nach noch immer der bisher beste ES-Teil.

...zur Antwort