Zu grob zum Pferd

15 Antworten

Gut das du wenigstens deine Fehler einsiehst... Behandel dein Pferd so, wie auch du behandelt werden möchtest. Es lebt nur ein einziges mal, ermögliche ihm ein schönes leben. Er kann nichts für deine Aggressionen und versteht nicht, wieso du ihm weh tust. Versuch ruhig und sanft zu bleiben und dein Pferd wird dich viel eher verstehen. Oder auch dir professionelle Hilfe. So jedenfalls werdet ihr beide niemals glücklich. Statt private Probleme mit zum Stall zu nehmen, genieß doch die Auszeit beim Pferd, in der man sich doch eigentlich entspannen sollte

Wenn du so wütend wirst, halte inne zähle von 10 nach unten und handle danach. Oft hat man so seine Gefühle besser im Griff. Mach das auch in anderen Alltagssituationen.

Danke. Merk ich mir.

0

Hallo,

auch wenn du es vllt. nicht hören willst. Hör auf dich selbst zu bemitleiden und reiß dich am Riemen. Wenn du das nicht schafft, bleib von dem Pferd weg, übe an deiner Frustraitonstoleranz (die ist in dem Alter eh dünn) und besorge dir Ausgleichssport bei denen es auf Selbstdisziplin ankommt. Schaffst du nicht? Dann hast du dir den falschen Sport ausgesucht.

Ich bemitleide mich nicht selbst. Ich weine viel aber nur wegen dem Tier. Weil ich es lieb habe und mir Sorgen um es mache aber mich einfach nicht kontrollieren kann. Ohne Trense klappt es für den Anfang hoffentlich. Keine Dauerlösung aber ich versuchs.

0

Und da wundert man sich, wenn manche Pferde sich nicht anders zu helfen wissen, als mit schnappen oder austreten und psychisch total abstumpfen...

Ich hoffe sehr, dass hinter deiner Frage auch ein kleines bisschen Troll steckt, denn das kann man doch als Besitzer nicht ernst meinen. Falls doch, such dir sofort professionelle Hilfe und dem Pferd einen liebevollen Besitzer anstatt es weiter deiner Wut auszusetzen.

Er ist sensibel und schon etwas älter. Ist das etwa ein Grund, ihn schlecht zu behandeln, weil er sich nicht so wehrt, wie vielleicht ein charakterlich stärkeres Pferd? Lass es bleiben!!!

Wenn du die Situation nicht änderst, eskaliert es irgendwann - Mitleid wirst du dann aber keins bekommen, wenn du im Krankenhaus liegst, denn das nennt man Karma!

Schade versohlen dir deine Eltern nicht den Hintern. Bleibt zu hoffen, dass sie dir das Pferd weg nehmen.

Was möchtest Du wissen?