Zu bunt angezogen?

6 Antworten

Ich persönlich würde schon sagen, es ist etwas zu bunt. Du kannst ja mal andere Stilrichtungen ausprobieren und wenn du dich dann immer noch in bunter Kleidung am wohlsten fühlst, kannst du weitermachen wie bisher. Die Meinung anderer soll dich nicht davon abhalten das zu tragen was du magst. :-)

LG, Ragazza4

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich war auch anders als die anderen angezogen, irgendwann hab ich auch noch ein paar Leute gehabt die sich wohl auch inspiriert fühlten. Ich habe mich immer angezogen wie ich bin und damit kommen die allermeisten klar. Man kann das auch exzentrisch nennen und damit kannst du ganz gut alt werden. Tatsächlich leben solche Menschen länger, sind kreativ und die Menschheit braucht uns Vögel. Bleib ruhig und entspannt, bleib Du.

Gute Antwort. :-)

0

hab ich auch immer gemacht (und mach ich heute oft noch so. REGENBOGENLEGGINGS AHOI!!)

mir wurden andauernd komplimente gemacht, wie gut ich farben kombinieren kann und wie gut mir das steht. auch von fremden.

wichtig ist nur dass du deine kleidung selbstsicher trägst ;)

Ein bild von einem typischen Outfit wäre praktisch ;)

Für mich zeigt es von “erwachsen sein“ wenn man selbstbewusst genug ist sein Ding zu machen, egal ob man damit auffällt oder ganz anders aussieht.

Für mich wäre es nichts, aber wenn es dir gefällt trage es.

Was möchtest Du wissen?