Zitronenkuchen - Wie Zuckergussauftragen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kuchen einfach auskühlen lassen und die Glasur dann mit einem Pinsel oder einem Messer, oder einem Löffel auftragen, das bedeutet nichts anderes, wie den Guss auf den Kuchen geben und verstreichen zwinker...gutes Gelingen :-)

also, wenn der kuchen KALT ist gießt du die glasur drauf und streichst sie mit einem löffel, oder mit einem speziellem streichteil (name vergessen) glatt und wartest, bis sie hart ist, eig ganz einfach, must halt schauen, dass alles bedeckt ist, bei einem runden flachen kuchen geht das ganz leicht, aber ein gugelhupf, oder ein kasten geht schwerer

Danke Honey

0

Man kann es mit einem Pinsel machen, manchmal geht das aber irgendwie nicht so richtig. Ich verteile etwas Glasur auf dem Kuchen mit einem großen Löffel, dann fange ich an die Form in die Hand zu nehmen und halte sie in alle Richtunngen, dass die Glasur "so" verläuft, bis überall etwas ist. Immer soviel Glasur mit dem Löffel nachnehmen, bis man genug hat. So hat man auch keine Pinselstriche auf dem Kuchen.

Du kippst die Mischung in warmes Wasser, verrühren und am besten mit einem Lebensmittelpinsel auftragen. Muss aber schnell gehen, denn das Zeug trocknet sehr schnell.

jop genau^^

0

wenn du die Glasur angerührt hast, dann ist sie ja flüssig! Also nimmst du einen Pinsel und trägst sie damit auf den Kuchen auf! Dann stellst du ihn kalt, damit die Glasur härtet und wenn er fertig ist, dann schickst du mir auch ein Stück :-)

Alles klar mach ich. Wo wohnst du noch mal? ; )

0

Was möchtest Du wissen?