Zitrone Oder fertiger Zitronensaft?

 - (Gesundheit, Chemie, Spritze)

4 Antworten

Auf alle Fälle ist eine frische Zitrone gesünder! Bio-Zitronen sind auch nicht gespritzt. Bei den anderen reicht es, die Schale unter heißem Wasser abzuwaschen, das enfernt die Waschsreste mit den Spritzchemikalien.

Was du da hast, hat mit Zitronensaft nicht viel zu tun. Guck doch mal Spaßeshalber auf die Zutatenliste, ob überhaupt Zitronensaft enthalten ist. Ich vermute eher, das der Geschmack hier von Aromen kommt... Die müssen dann natürlich auch nicht konserviert werden : )

LG, deine Diätassistentin

In der Flasche ist keine Zitrone, das ist Zitronensäure, kannst du zum Entkalken nehmen ;). Kauf frische Zitronen oder echten Zitronensaft, gibt's z.B. von Hitchcock.

ich würde schon frische nehmen...du presst ja nicht die Schale aus ^^

Für die Zusatzstoffe bei dem künstlichen schau mal auf das Etikett.

Schmeckt finde ich auch besser :)

Gute Besserung im Voraus xDDD

Bin zwar nicht krank aber DANKE xD

0

Besser ist es, eine frische Zitrone auszupressen.

Bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, in fertigem Zitronensaft sind Konservierungsstoffe enthalten.

Also am Saft selbst steht >ohne Konservierungsstoffe<

0
@AppleCupcake

Dann würde ich an Deiner Stelle frische Zitronen auspressen, wenn Du zu Hause bist und wenn Du unterwegs bist, den Zitronensaft nehmen. Falsch kann es, denke ich, nicht sein. :)

1

Zitronensaft ist ein Konservierungsstoff, der konserviert sich selbst.

0
@Bitterkraut

was du da hast, ist kein Saft. Enthält auch keine Ascorbinsäure, also kein Vitamin C.

0
@Bitterkraut

Nee, stimmt, das ist Konzentrat, oder?

Ah, da oben hast Du`s schon gesagt: Zitronensäure. Alles klar!

0

Was möchtest Du wissen?