Zierhanf?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du wirst auf alle Fälle ein paar Fragen zu beantworten haben, denn "Zierhanf" ist sehr schwer vom "normalen " Hanf zu unterscheiden, sehen sich sehr ähnlich. Und du kannst sicher sein, dass die Polizei die Pflanzen beschlagnahmt. Zur Sicherheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zierhanf kann man von dem echten kaum unterscheiden. Pflegeanleitung gibts in Gartencentern die müßten das wissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn für dich Zierhanf? Hanfanbau ohne Genehmigung ist leider verboten, der THC-Gehalt spielt dabei keine Rolle. Baust du ihn also zur Zierde an, ist das rechtlich erstmal nichts anderes, als wenn du auf potente Blüten aus bist - Du wirst eine Anzeige bekommen. Wenn du Glück hast, wird diese zwar wieder eingestellt, aber Ärger wirst du damit haben (sofern es auffliegt). Also: wenn die Frage - so wie du sie gestellt hast - ernstgemeint war, dann lass es einfach sein. Ich finde es zwar geradezu abartig eine Pflanze zu verbieten aber die Drogenpolitik kennt eben keine Grenzen in Sache Dummheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Anbau von Hanf ist genehmigungspflichtig... Somit für dich also verboten.. Egal ob Nutzhanf oder nicht... 

Sollte die Polizei jene pflanze erblicken kommt einiges an ärger auf dich zu... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Nutzhanf und Drogenhanf. Beide Sorten sind genehmigungspflichtig.

Die Polizei muss und wird ein Verfahren gegen Dich einleiten,wenn sie Nutzhanf bei Dir sicherstellt. Es wird begleitend auch eine Hausdurchsuchung geben und ein, zwei weitere peinliche Maßnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was verstehst du unter Zierhanf?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?