Zenobia. Latein Übersetzung 4.1?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Großen und Ganzen ist die Übersetzung korrekt.

Einige Anmerkungen:

  • in consilium -> es müsste eigentlich heißen: in consilio (sie war bei einer Beratung/in der Ratsversammlung standhaft oder standhaft in Bezug auf einen einmal gefassten Beschluss oder konsequent in ihrer Planung);
  • cum necessitas postulabat -> cum = immer wenn;
  • Nec ego illa vitam conservarem -> korrekt müsste die Stelle so aussehen: Nec ego  i l l i  vitam conservarem ...
  • quod diu servabat orientales fines imperii -> weil sie lange die östlichen Grenzen des Imperiums/Reiches sicherte/bewahrte.

MfG

Arnold



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonas24895
02.12.2016, 15:40

Danke erstmal. Doch eine Frage bleibt da noch offen.

Bei dem Satz:

nisi scirem eam multum Romanae rei publicae profuisse,quod diu servabat orientales fines imperii."

Da gibt es ja einen ACI und der Infinitiv ist Perfekt. Also ist es ja Vorzeitig zu scirem. Doch was ist Vorzeitig zu Konjunktiv Imperfekt. Plusquamperfekt?

0

Was möchtest Du wissen?