Zeitraffer mit Canon EOS 750D?

4 Antworten

Hallo

JAIN, Canon will dazu einen der EOS Intervalltimer verkaufen. Im Zubehör gibt es dass deutlich günstiger (zb HAMA DCCS)... oder man lädt sich die Magic Lantern oder CHDK Software dazu runter.

Bei der Konkurenz ist das in der Preisklasse als Software/Programmodus drin bei Pentax sogar mit Akkuschonendem Schlafmodus zwischen denn Bildern also braucht man kein Netzteil/Batteriegriff für lange Zeitspannen

1. Auslöser kaufen (ab 20€ bei Amazon)

2. Intervall des Auslösers einstellen (zb. 1 Min)

3. Kamera konfigurieren

4. Aufnahme starten

5. Bilder auf Computer überspielen

6. Mit zb. Movie Maker die Fotos importieren (vorher auf FHD komprimieren)

7. Video daraus machen (Tipp: 30 Bilder/sec)

Und fertig! Hoffe konnte dir helfen!

ja, das geht mit der software eos utility (standard-zubehör jeder kamera, kann man auch bei canon herunterladen), wenn du die auf einem laptop installierst und die kamera mit usb an den laptop anschließt.

unabhängig und ohne pc oder laptop geht das nur mit einer programmierbaren fernsteuerung oder einem batteripack mit integrierter fernsteuerung (hersteller meike/china, google mal)

Utility gibts für die 750d nicht!

0

Betriebsanleitung und Handbuch lesen könnte da sehr hilfreich sein

Ich habe online alles durchgelesen, habe aber dazu nichts gefunden. Ausserdem ist doch diese Platform dazu da Fragen zu stellen, oder etwa nicht?

0

Was möchtest Du wissen?