Zahnverkalkung - was gibt es für Möglichkeiten

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine "minimalinvasive" Lösung sind sogenannte Lumineers. Die werden genau so von vorne auf den Zahn "geklebt". Der Unterschied ist, daß sie 1.) dünner sind und 2.) der Zahn nicht beschliffen wird, sondern nur mit einer Säure angeätzt, damit die Klebeschicht besser hält (wie bei einer Versiegelung der Fissuren). Macht aber noch nicht jeder Zahnarzt.

Grüße,

xenodent

Vielen Dank für diesen Tip! Was halten Sie von der Methode? Kann man die Platten nach Jahren wieder abnehmen, oder wird der Zahn durch die Säure beschädigt?

0
@user316

Gerne geschehen. ;-) Ich selber habe noch keine Lumineers eingesetzt, ein Kollege, der diese Methode anwendet, ist davon sehr angetan und meinte neulich, daß der Verzicht auf den Bohrer seinen Patienten sehr angenehm sei.

Späteres Entfernen dürfte aufgrund des guten Klebeverbundes nicht ganz einfach sein - im Zweifelsfall könnte man die Schalen mitsamt Klebeschicht natürlich abschleifen und den angeätzten Zahn polieren (so ähnlich, wie es auch bei den Brackets einer festen Klammer geht).

Recht ausgewogene und fundierte Informationen zum Thema Veneers finden Sie auf der Seite eines Kollegen aus Hannover: http://www.zahn-veneers.de

Auf der Herstellerseite der Lumineers wird mir ein wenig zu viel mit Photoshop gearbeitet...

Grüße, xenodent

0

Zahnverkalkung hab ich als ZTM noch nie gehört. Entweder Zahnstein der ist zu reinigen oder Fluoridverfärbungen die sind sehr weißlich. Durchsichtig ist halt der Schmelz, evtl. durch einen Gendefekt oder andere Möglichkeiten. Dafür gibt es nur die beiden aufgeführten Möglichkeiten. Die Keramikplatten nennt man im übrigen Veneers und sind die einzig dauerhafte Lösung.

Ich habe logischer Weise mit mehreren Zahnärzten bereits gesprochen. BITTE konstruktive Antworten und keine dummen Sprüche frustrierter Zeitvertreiber!

warum logischerweise.

0

Braungefärbter Zahn? Was isn das?

so also ertsmal an alle Hallo 

nun zu meiner Frage:

Ich habe seit ungefär 2 wochen etwas spitzes an einen Zahn gehabt aber naja es hat mich net so gestört. Doch heute habe ich mal genauer hingeschaut und ein bischen am Zahn rumgespielt und auf einmal habe ich ein 3 mm dickes und 5 mm langes Stück Zahn in der Hand. So nun habe ich mir den Zahn mal angeschaut und da sehe ich das er von Innen braun ist von der Außenseite ganz normal  weiß. Aufjedenfall werde ich am Mo zum Arzt gehen. Mich würde interesieren was das ist den ich putze 2 mal täglich. War allerdings ne weile nicht beim Zahnarzt rund 1,5 Jahre. Ich bin raucher aber sonst jo hoffe ich jetzt auf Antworten. 

Danke jetzt schon mal ist übrigens ein Backenzahn

...zur Frage

schneidezahn zur hälfte abgebrochen

Meine schwester ist auf der treppe ausgerutscht und ihr schneidezahn ist zur hälfte abgebrochen und sie ist erst 12. Sie ist nur am weinen und hat angst. Was kann man machen? Auffüllen lassen?

...zur Frage

Was hilft gegen Zahnschmerzen, jetzt ganz schnell?

Hi!

ich habe gerade GAANZ häftige Zahnschmerzen, nicht direkt am Zahn, sondern hinter dem letzten. Da ist das Zahnfleisch ganz doll angeschwollen und es tut HÖLLISCH weh.

Meine Eltern sind gerade auf einer Geburtstagsfeier und ich bin alleine zuhause. Was hilft gerade aus dem Haushalt dagegen? Es ist dort ungefähr, wo die Weisheitszähne bald kommen. Nur jetzt ist es noch ein bisschen zu früh für die Weisheitszähne.

...zur Frage

Zahn bleaching methode trotz unechter schneidezähne?

Hey leute Ich habe als kind durch einen unfall meine beiden vorderen Schneidezähne zur hälfte verloren. Sind nun dementsprechend unecht... Zur hälfte :b Nunja jedenfalls habe ich mir überlegt ob ich mir ein zahn bleaching machen sollte... Bzw ob es dann nicht zu sehen ist das die hälfte der beiden vorderen Schneidezähne nicht echt sind... Also lange rede kurzer sinn. Kann ich mir die Zähne bleachen lassen ohne das man sieht das ich unechte drauf hab.?? Danke.

...zur Frage

Ist es möglich die Zähne so zu verschieben (durch Kieferorthopäde) sodass ich auf die vorderen Schneidezähne eine Krone drauf bekommen kann?

Hi ich habe durch den übermäßigen Genuss von Cola und schlechter Zahnhygiene meine vorderen Schneidezähne so weit angeätzt, dass die Nerven fast frei liegen. Meine Zahnärztin empfiehlt, auf diese Zähne nun Kronen drauf zumachen, jedoch gibt es nicht genügend Platz. Ihre Lösung wäre nun, die unteren Zähne etwas abzupfeilen, damit die Kronen mehr Platz bekommen. Da ich irgendwie nicht will, dass noch mehr von meinen Zähnen verstümmelt werden, habe ich mir überlegt, ob durch einen kieferorthopädischen Eingriff die Zähne etwas verrückt werden können, damit die Kronen genügend Platz haben.

Hat jemand schon mal von einer ähnlichen Behandlung gehört und wüsste wie viel das kosten würde?

...zur Frage

Wie reagiert der Zahnarzt auf Karies?

Hallo, ich habe Karies und gehe die Tage auch zum Zahnarzt. Meine Frage ist wie läuft das ab 'wie reagiert der Arzt darauf' Und wie lange dauert bis ich die Behandlung bekomme und wie läuft das mit der Krankenkasse ab?

Wäre nett wenn ihr von euren Erfahrungen erzählt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?