Zahnspange schädigt meinem Körper?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie das bei dir gelaufen ist, ist natürlich mist. Bei den Symptomen hätte man meiner Meinung nach schneller/intensiver versuchen müssen, das Problem zu finden und zu beseitigen. Ich drück dir die Daumen, dass das wieder besser wird.

Aber bei der Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen geht es nicht nur um das Optische oder gar um Gleichmacherei. Diese Fehlstellungen können nämlich langfristig zu Problemen führen, weil Zähne, Kieferknochen, -gelenk oder -muskelatur dadurch zu stark belastet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kasiiiXD
14.07.2016, 15:51

Dankeschön :) 

Ja bei mir bestand die Gefahr, dass meine Zähne sich im Alter kaputt beißen können.

Aber so wies bei mir gelaufen ist, ist das doch eine noch viel schlimmere "Fehlstellung", oder? :/ Ich frag den Kop einfach noch mal, was man da machen kann.

0

Bei den Fehlstellungen der Zähne gibt es ganz verschiedene. Überbiss, Unterbiss, Kreuzbiss usw.

Manchmal haben dies Fehlstellungen nur Kosmetischen Charakter, sehen nicht so schön aus. Manchmal haben Sie auch Gesundheitlichen Charakter. Dann ist die Zahngesundheit gefährdet.

Es hört sich so an, als ob das bei Dir der Fall ist.

Mit 15 ist eine Korrektur mit Spange und Gummis evtl. schon etwas spät, da die Kieferknochen schon relativ ausgeprägt und fest sind. Ein frühere Korrektur ist meist einfacher. Es dauert dann halt jetzt etwas länger.

Frag deine KOP, ob es nur noch Kosmetisch nötig ist, oder ob noch eine Schädigung der Zähne zu erwarten ist. Dann habt Ihr eine Grundlage auf der man die nächsten Schritte aufbauen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kasiiiXD
14.07.2016, 15:47

Ja werde ich sie mal fragen. Also mein alter Biss würde gefährden, dass ich im Alter meine Zähne kaputt beiße.

Mein altes Gestell mit Gummis ist ja schon Vergangenheit und ich habe jetzt nur noch Zahnspange (vll kommen Gummis ja noch wieder....sie meinte ich soll/darf mal die Gummis weg lassen, die Zahnspange schafft das eig auch alleine)  

Jetzt, wo die Zanhspange (vll) nur noch meine (jetzt schief gemachen Zähne!) korrigieren soll, sollten eig keine weiteren Probleme auftreten, oder?

werde ich sie mal fragen.. Danke noch mal :)

0

1:1 die selbe Situation hatte ich auch als ich meine Zahnspange hatte.

Ich hatte einen Unterbiss (Oder Oberbiss, komme immer durcheinander, aber mein Unterkiefer war zu weit nach hinten.) und musste auch die Gummies eigentlich 24/7 tragen. Ich hatte dann ähnliche Symptome wie bei dir, ich hab dann gesagt, dass es nicht geht mit den Gummies und wir haben es (inoffiziell) gelassen.

Aber ich bin ähnlicher Meinung, aber für gerade und gute Zähne waren die Schmerzen wert, da im Endeffekt gute Zähne dir auch allgemein helfen, aber das mit dem Kiefer wurde mir zuviel. Eventuell kann es auch sein, da du schon 15 Jahre alt bist, dass einfach der Kiefer nicht mehr wächst, aber ist auch egal.

Also rede mit deinem Arzt, hab ich auch gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kasiiiXD
14.07.2016, 15:31

Danke für die Antwort :) Hattest du auch ein taubes Ohr? Und geht das weg, wenn die Zahnspange weg ist? Jetzt trage ich ja keine Gummis mehr, nur noch Zahnspange, aber das Ohrproblem ist trotz dem da.

0

Was möchtest Du wissen?