Zahnästhetik - Möglichkeiten für ein SCHÖNES Lächeln ... Hlfe *mit Bild*

gelbe zähne - (Zähne, Zahnarzt, gelbe Zähne)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi.

Ich gebe dir einfach mal den Rat einer Zahnarzthelferin :). Als aller erstes würde ich die günstigste Lösung versuchen. Das wäre in deinem Fall das Bleachen. Allerdings müssten nach dem Bleachen deine Füllungen ausgetauscht werden, da diese ihre Farbe behalten. Wie das mit den kosten ist, kann ich dir leider nicht genau sagen. Da macht jeder Zahnarzt nach Art und Methode seine eigenen Preise. Ich sag mal grob zwischen 200-500 Euro.

Wenn du sowieso Probleme mit dem Zahnschmelz hast, bitte keine Zahnpasta die aufhellt benutzen. Die Scheuermittel sind zu stark, damit schadest du den Zähnen mehr als alles andere. Genau so wie der Tip unten mit dem Salz. Das macht den Zahnschmelz kaputt. Da kannste gleich mit der Stahlbürste putzen.

Die nächste, teurere Variante sind dann Veneers oder Kronen. Je nachdem wie gross die Defekte an den Zähnen sind. Wenn grosse Füllungen drin sind, würd ich eher für Kronen sprechen. Wenns nur kleinere Sachen sind, Veneers. Bei Veneers wird nur die Aussenseite des Zahnes abgeschliffen und so zu sagen Verblendschalen aufgeklebt. Bei Kronen wird der Zahn rundum abgeschliffen und es kommt eine Art Kappe auf den Zahn. Veneers oder Kronen würde ICH persönlich mir dann 6 machen lassen. Also von Eckzahn bis Eckzahn. Dabei ist allerdings das "Problem", dass evtl. die Krankenkasse keinen Zuschuss gibt. Bei grösseren Arbeiten kommt es manchmal vor, das man zu einem Gutachter geschickt wird, der sich das ganze anguckt und beurteilt ob es "wirtschaftlich, zweckmässig und ausreichend" ist. Da es bei dir hauptsächlich um die Farbe geht, ist es durchaus möglich, das dies von der Krankenkasse nicht genehmigt wird, da man auch mit dunklen Zähnen kauen kann.

Wie oben schon gesagt, würde ich es zu aller erst mit einem Bleaching versuchen. Günstigste und schnellste Lösung. Wenn es nicht klappen sollte, was ich nicht denke, dann mal über Veneers oder Kronen nachdenken.

Sprech doch deinen Zahnarzt mal direkt drauf an.

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.

Lg Slater

HI Slater,

vielen lieben Dank...

ich werd mich am 08.05 bei nem ZA beraten lassen, mal sehen was der sagt, wenn das mit den bleachen bei mir möglich ist werd ich das auf jeden fall machen lassen...

vielen dank für deine antwort du hast mir viel mut gemacht!

0

Zähne, die Füllungen haben kann man weder mit Veneers versorgen noch bleachen.

Ich hatte das selbe Problem. Plomben nach fester Zahnspange an der Front. Die Plomben waren dann nach ein 15 Jahren total verfärbt, auch vom rauchen. Mein Zahnarzt wollte mir 6 Veneers für 3500(!!!!!) Euro machen. Ich bin zu einer anderen Ärztin, sie hat mir die vordere Front neu plombiert und aufpoliert, für nicht mal 250 Euro. Wenn ich Glück habe, und sie wieder 15 Jahre halten, dann stehe ich mit Mitte 40 wieder vor der Entscheidung.... Aber wenn es möglich ist, lass ich sie mir nochmals plombieren und polieren.

Für mich ist immer wichtig, das der Zahn erhalten wird, und nicht, das er bis auf ein Minimum abgeschliffen wird. Für mich ist auch nicht wichtig, das die Zähne alle gleich aussehen, wie aus dem Bilderbuch. Leider fällt mir seit dem immer mehr auf, wer "falsche" Zähne hat, und wer nicht. Den "normal" sieht kein Zahn aus wie der andere....

Da ich mit dem rauchen aufgehört habe, habe ich große Hoffnung, das sie noch länger halten werden.

Wenn alles klappt, dann lade ich noch ein vorher_nachher Bild hoch.

Muss bei jeder guter Zahnfüllung ein Eigenanteil anfallen?

Also ich habe ein paar kleine Löcher (Karies). Die behandelt mein Zahnarzt und macht anschließend immer eine Zahnfüllung. Diese Zahnfüllung kostet aber schon mal pro Stück 100€, wovon meine Krankenkasse 38€ übernimmt. Da bleibt für mich also ein Eigenanteil von ca. 60€ pro Zahn.

Nun hat er mir letzte Woche 2 Zähne behandelt und auf der Rechnung stehen für 1 Zahn sogar 2 Füllungen, macht also 3 Füllungen a ca. 60€=ca. 180€ Eigenanteil.

Das an sich ist kein Problem, er hat mich auch vor der Behandlung informiert, dass dort ein Eigenanteil für mich anfällt.

Allerdings hat er mir schon vor 6 Monaten in mehreren Behandlungssitzuungen ca. 500€ nur für Füllungen berechnet. (ich suche gerade die Rechnungen raus wie viele Füllungen es wirklich waren) Und er hat noch an mindestens 1 weiteren Stelle Karies bei mir festgestellt, nächsten Monat habe ich den Termin und da wird bestimmt wieder ca. 180€ Eigenanteil fällig.

Macht ganz ganz grob überschlagen ca. 900€ innerhalb eines halben Jahres, nur für Füllungen. Je Füllung wie gesagt 60€ aber auf der Rechnung sehe ich dass er auch schon mal 2 Füllungen an 1 Zahn macht, also kann man nicht sagen 60€ pro Zahn.

Wenn man 900€ für Zahnarztbehandlung hört, könnte man meinen mir wären schon Zähne ausgefallen oder ähnliches, aber nein - ich pflege sie ganz normal und habe nie beschwerden gehabt. Klar können trozdem Löcher entstehen, sind sie ja auch. Aber gleich so viele und dann so teuer? 900€?

Mein Zahnarzt hat es mir so erklärt; die normalen Füllungen seien schlecht, er benutzt nur Füllungen mit anderer Substanz. Ich glaube das ist irgendein Kunstoff/Keramikzeug, bei der Behandlung haben sie es mit so Wärmestrahlen gehärtet.

Jedenfalls scheint das für mich alles Sinn zu machen aber von meinen Freunden oder Verwandten die mal außer ein paar Löchern nichts haben, die sagen mir sie müssen nie etwas für Füllungen zahlen.

Ich bin verwundert dass Füllungen so viel kosten können & dass so viele bei mir anfallen. Wie ist das bei euch? Die "kostenlosen" Amalgam-Füllungen sollen ja gesundheitsbedenklich sein. Kosten Füllungen bei eurem Zahnarzt etwas und wenn nicht- wieso nicht? Lasst ihr etwa Amalgam Füllungen machen?

...zur Frage

Zähne gefallen mir nicht mehr..

Hallo ich bin 18 und mir gefallen meine Zähne einfach nicht. Sie sind eigentlich garnicht so schlimm aber ich habe zwischen so gut wie jeden zahn zwischenraum Verfärbungen die mich total stören. Auch eine Füllung hab ich eine im frontschneidezahn die etwas dunkler ist und mich stört. Was kann ich machen? Hilft ein bleaching auch für die Zwischenräume? Oder was haltet ihr von veneer an allen vorderen Zähnen die man sieht?(ich weis das sie teuer sind aber das stört mich nicht geht ja um meine Zähne) Ich hoffe auf Rückmeldung da mich das wirklich fertig macht bei jedem lachen aufzupassen das niemand die Verfärbungen sieht. Mfg.

...zur Frage

Knochenverlust durch fehlende zähne?

Moin,

Mir fehlt im Oberkiefer und in Unterkiefer jeweils ein Zahn. Nun habe ich Angst das sich mein Gesicht verziehen könnte. Da ich ja an diesem Stellen keinen Druck mehr auf meinen Kiefer ausüben kann und die Knochen Substanz verloren geht. Ist das bei 2 fehlenden zähnende tragisch ? Sollte ich diese so schnell es geht füllen lassen ?

...zur Frage

ist bleaching schädlich für die Zähne?

Ich hatte 4 Jahre eine Multiband Zahnspange, die Plättchen wirden damals mit einem gelben Leim auf die Zähne angebracht. Die Spange schon lange draussen, der Leim abgeschliffen aber die gelbliche Farbe ist noch. Ich kann machen was ich will... Backpulver, Zitronensaft und Elmex (speziell für verfärbte Zähne) nix hilft. Nun habe ich mich (innerlich) für ein Zahlbleaching entschieden, hat jemand Erfahrung damit gemacht. Kann ich nach der Behandlung noch herzhaft in einen Apfel beissen? Warme Speisen geniessen und ich ein Eis beissen können? Dass nämlich kann ich zur Zeit alles, aber mich stört di gelbliche Farbe... sieht fast aus als hätte ich eine mangelhafte Zahnhygiene, dabei putz ich zwei Mal am Tag die Zähne, benutze Zahnseide und Mundwasser... Ist das Bleaching schädlich für die Zähne?

 

LG

...zur Frage

Internal Bleaching oder Vereers?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer kompetenten oder erfahrungsgemässen Anwort auf meine Frage.

Kurze Einleitung: Ich bin 22 und hatte vor ca. 10Jahren einen kleinen Sportunfall bei dem ich mir eine meiner Schaufeln anschlug welche anschliessend wurzelbehandelt werden musste. Allerdings erfolgte die Behandlung erst nachdem sich der Zahn zu verfärben begann. Die Verfärbung ist zwar nicht sehr stark, so das ich gut auch damit leben könnte. Aber es wäre natürlich noch schöner, wenn diese eine Schaufel nich so aus dem gleichmässigen Gesamtbild stechen würde.

Mein Zahnarzt würde mir ein internes bleaching anbieten, da er selbst keine Veneers anbietet. Allerdings sagte er mir dass er nicht garantieren kann dass mein Zahn nach bem Bleaching wider genauso weiss wird wie die nebenstehenden Zähne und auch ,dass WENN er so weiss würde nicht garantiert ist wie lange die Wirkung anhalten wird.

Zum anderen meint er dass ein Veneer auch nicht optimal ist weil sich die anderen Zähne mit den Jahren auch auf natürliche Weise Verfärben werden und die Schaufel mit dem Veneer dann durch zu helle Farbe auffallen wird.

Desshalb meine Frage:

Was ist besser in meinem Fall ? Internal Bleaching oder Veneer?Was habt ihr für Erfahrungen gemacht mit den beiden Behandlungen oder jemand vielleicht schon beides Versucht? Auch Antworten von Zahnärzten und Spezailisten sind sehr erwünscht. Bezogen auf Wirkung, Beständigkeit, Alltagstauglichkeit, Nachteilen und Gefahren.

Vielen vielen Dank für eure Antworten freundliche Grüsse

Rick

...zur Frage

Backenzähne knacken von innen, Ziehen im kompletten Oberkiefer, was kann das nur sein?

Hallo, bin momentan in zahnärztlicher Behandlung, Hab auch schon ein paar Füllungen. Mein Problem, sobald ich was Kaltes esse, ziehen meine kompletten Zähne im Oberkiefer und es pocht.

Zudem wenn ich mein Mund aufmache und auflasse, fangen die Zähne an leicht zu knacken von alleine. Total komisch und schmerzhaft. Ich sollte zum Kieferchirurgen, da er meine Weisheitszähne oben entfernen soll. Der hat zudem eine Entzündung im Zahn gesehen und mir Antibiotika verschrieben. Warum sah mein Zahnarzt das nicht auf dem Röntgenbild ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?