Zahn ziehen,den dahinter mit Zahnspange vorziehen um Lücke zu schließen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hatte die 4 letzen Zähne ( vor den Weisheitszähnen ) ziehen lassen & mit Spange werden jetzt meine Weisheitszähne nach vorne gezogen, hat gut funktioniert:)

Kommentar von Lilli391
21.08.2016, 03:23

Wie lange hat das jetzt so bei dir gedauert?und danke für die angwoerr

0
Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE
21.08.2016, 03:24

Insgesamt wird es bei mir 1 3/4 Jahre dauern.

1
Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE
21.08.2016, 13:45

Ich Hab ne ganz normale Fete Zahnspange bekommen.

0

Aus meiner "Zahnspangen Ära":

Es kann erstaunlich viel dadurch gemacht werden, da man mir einen Backenzahn um 120 Grad gedreht hat und das in 4 Monaten!

Außerdem ist man für leichte bis mittlere Korrekturen nie zu alt.(Laut KFO geht das bis zum Lebensende) Meine Mutter hat nach meiner Überredung nun auch gerade Zähne mit 55.

Eine Woche vor Einsetzen werden Gummiringe reingedrückt, um Platz für Metallbänder zu schaffen, wo die Drähte für die Brackets dran festgemacht werden.

Das Einsetzen sowie die ersten 3 Tage tun weh, ist aber dank der Produktvielfalt von HIPP und viel Apfel und Pflaumenmus gut zu überstehen. Das Ensetzen dauert in der Regel 2 Std. 

Beim Einsetzen werden erst die Bänder angepasst, eingebaut und dann die Brackets aufgesetzt. Danach der Draht und du kannst die Befestigungsgummis aussuchen.(Farbe empfehle ich grau, da es nicht so auffällig ist) 

Vor dem ganzen werden 2 Wochen vor separieren noch Abdrücke gemacht, um die Sachen vorzubereiten. Ist unangenehm, daher habe ich gesagt, die sollen die Masse fester anmischen, da die dann schneller fest wird und man eher durch ist.

Allen Maßnahmen geht ein langes Gespräch vorraus, wo du über alles aufgeklärt wirst, ein Kostenplan erstellt wird und gefragt werden kann.

Und noch als Motivation: ich habe damals statt Prognose 3 Jahre nur 1 und 4 Monate gebraucht.(Habe mir die 10 Euro teureren Thermodrähte reinmachen lassen, die beim Kaffee zwischendurch mehr ziehen und schneller machen)

Ich war bei Behandlungsbeginn 19!

Kommentar von Lilli391
22.08.2016, 02:50

Danke für deine Infos:) 

0

Könnte klappen, es gibt mittlerweile ganz gute Systeme, die die Zähne vor dem Kippen schützen. Geh zu einem guten Kieferorthopäden, du bist ja noch sehr jung. Stell dich aber auf eine Zuzahlung ein ! Viel Erfolg

Kommentar von Lilli391
21.08.2016, 04:07

Am montag ist der besprechungs Termin &danke

0

Was möchtest Du wissen?