Zahlt arbeitsamt bei schichtarbeit tagesmutter für alleinerziehende?

5 Antworten

Nicht das Arbeitsamt, sehr wohl aber das Jugendamt! Aus dem grund, weil du der einzige Verdiener der Familie bist.

Hab ich eine Zeit lang gebraucht. Das JA zahlte einen festen Stundensatz für die Tagesmutter, diese musste ich mir selber suchen. Habe dann über eine kirchliche Organisation eine zertifizierte Dame gefunden. Genauer zwei, da eine abends betreute, die andere dagegen in der Früh (mit Übernachtung) für Frühschichtler.

So konnte ich Geld verdienen, meine Kids waren, je nach Schicht, erst bei der Tagesmutter, dann in der Schule, im Hort und daheim oder halt in der Schule, im Hort und bei der Tagesmutter.

Mit der JA-Finanzierung (ich hab was obendrauf gelegt) und Wohngeld war ich dann nicht mehr bedürftig, musste nicht aufstocken, weil ich Vollzeit arbeiten konnte.

Wenn du arbeitest und zwar Vollzeit kannst du doch dann auch die TagesMutter bezahlen oder nicht?

Mietminderund durch 3 Wochen überzogene badsanierung?

Hallo, ich hätte da mal wieder eine Frage, wenn eine Badsanierung für 2 Wochen angesetzt ist aber mittlerweile sind wir schon in der 5ten Woche.

Für die zwei geplanten Wochen extra die Schicht auf der Arbeit verlegt, da die Handwerker schon um 7 Uhr anfangen und man nach der spät oder Nachtschicht nicht schlafen kann.

Jetzt die letzten drei Wochen teilweise schlaflos😑

...zur Frage

Gnadengesuch Freiheitsstrafe

Wer kennt sich mit Anträgen im Gnadengesuch aus !!!! Alleinerziehende Mama mit 2 Kindern 18 und 12 , feste Arbeit !!!! Was muss in so einem Antrag stehen !!!!

...zur Frage

Wo kann ich mit Jugendlichen arbeiten?

Hallo,

ich bin Student und würde mich in meiner Freizeit für die Arbeit mit Jugendlichen interessieren, z.B. in einem Sommercamp als Aufsicht. Leider werde ich im Internet nicht fündig. Wo kann ich solche Angebote finden? Arbeitsamt?

...zur Frage

wie und wann sollte eine Mutter arbeiten gehen, wenn sie Kinder hat?

nach Mutterschutzfrist, nach Elternzeit also 1 Jahr, nach 3 Jahren? lohnt es sich überhaupt noch zu arbeiten, wenn man eine Tagesbetreuung bezahlen muss? oder sollte man die Zeit lieber mit den eigenen Kindern verbringen, statt für paar Euro zu arbeiten und die Familie dabei belasten? NEIN, ich lebe NICHT vom Staat.! mein Mann arbeitet und ich bin in Elternzeit. Doch sehe ich irgendwie zu wenig Zeit um Vollzeit zu arbeiten und zu wenig Verdienst um Teilzeit zu arbeiten, wenn ich eine Tagesmutter bezahlen muss. Tagesstätte kommt nicht in Frage, das finde ich eher als abschieben der Kinder, bis die Mama kommt. Ich habe es beim ersten Kind erlebt. Nie wieder Tagesstätte! bin aber irgendwie verwirrt vom System hier. Nein, Großeltern leben nicht mehr. Also auch keine Lösung. Danke für die Antworten. Vielleicht gibt es ja ne Mama, die ihre Entscheidung treffen konnte, und mir nun helfen kann. Mein Ehemann arbeitet in Schicht, was tgl wechselt, also kann ich auch nicht zu festen Zeiten auf Betreuung von ihm erwarten. Geht nicht. Brauche ne Lösung, wie eben für alleinerziehende Mamas...

...zur Frage

Wer zahlt die Tagesmutter?

Meine Schwester hat vor kurzem ein Kind bekommen und sie möchte nun ihre Ausbildung anfangen! Jedoch hat sie niemanden der auf das Kind aufpassen kann! Bezahlen kann sie keine Tagesmutter da ihre Ausblidungsvergütung einfach zu knapp ausfällt? Nun meine Frage bekommt man irgendwo zuschüsse oder gar eine tagesmutter gestellt danke

...zur Frage

Finanzierung eines Studiums als Weiterbildung oder Umschulung über das Arbeitsamt?

Wenn man eine Umschulung machen muss, gibt es meines Wissens nach zwei Möglichkeiten der Finanzierung. Zum einen das Arbeitsamt zum anderen der Rentenversicherungsverbund. Zahlt einer der beiden Studiengänge oder zahlen beide nur Ausbildungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?