Zählt ein Gaszähler die Kubikmeter oder kWh?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

du kannst nicht googlen? dann will ichs dir mal beibringen

du öffnest www.google.de dann gibst du in der suchzeile ein paar begriffe ein.

in deinem fall würde ich empfehlen die begriffe gaszähler und funktionsweise oder wiki zu versuchen.

der Gaszähler ist genau wie die wasseruhr ein volumenzähler. d.h. mit einem flügelrad misst er, wie viel gas im volumen durch den Zähler geströmt ist. also misst er in m³ (Kubikmeter)

dass du dann auf deiner gasrechnung nach kilowattstunden bezahlst, liegt daran, dass je nach dem aus welcher quelle das Gas kommt eine unterschiedliche energiedichte hat. je nach dem ca. zwischen 9 und 11 kWh je Kubikmeter.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zorngickel
25.06.2016, 15:53

Bingo! Manchmal hilft schon ein Blick auf den Zähler, dann erübrigt sich so eine Frage.

0

Herkömmliche Zähler sind reine Durchflussmengenzähler, und zeigen daher auch nur die verbrauchten m² an. Es gibt WIMRE aber mittlerweile auch halbdigitale Zähler, die bei entsprechender Programmierung die Umrechnung mit erledigen können. Im Einsatz habe ich die aber nioch nirgends gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kubikmeter..
Die Umrechnung liegt je nach Wertigkeit des Gases und weiteren Faktoren die der Netzbetreiber beteit stellt zwischen 9 und ca 13
Meistens liegt man ganz gut wenn man einfach mal 10 rechnet.
Also 1 Kubikmeter = 10 kwh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gaszähler messen das Volumen. Und klassischerweise zeigen die auch das Volumen an in Kubikmeter. Neuerungen will ich da nicht ausschließen. Man kann da ja auch einen Rechner einbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gezählt werden immer die Kubikmeter, weil die kWh / m³ je nach Gassorte varriieren. Sonst bräuchte man für jede Gassorte einen eigenen Zähler. Bezahlt werden dann die kWh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner die Kubikmeter 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der zählt das Volumen..... also m³ !

die daraus resultierenden kWh errechnen sich aus dem Wärmewert des Gases !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das jetzt eine Intelligenzfrage nach Muster Pisastudie?

Gegenfrage meinerseits. Was zählt denn bei jedem Geld, oder Euroschein? Na?

Richtig, genau das was drauf steht.
So einfach kann das sein, man müsste nur mal genauer hinschauen.
Also ab an den Zähler, schauen was drauf steht, m³ oder Kwh?

So, der Besserwisser geht gleich schlafen, tschüß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?