Yamaha D-Deck Electone

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das D-Deck wird noch gebaut und ist auch noch ein aktuelles Modell von Yamaha. Das Modell sieht man nur auf den japanischen Yamaha-Seiten. Eine Zeit gab es einen Händler, der sie aus Japan holte und in Deutschland verkaufte. Wegen des schwachen Euros im Vergleich zum Yen wurde das D-Deck hier in Deutschland viel zu teuer und es lohnte sich daher nicht. Daher gibt es das D-Deck nicht mehr in Deutschland zu kaufen und wie hier geschrieben nur noch von privat zu erwerben. Wir haben ein D-Deck gekauft und ja, es ist ein tolles Instrument, da es eine moderne Orgel ist, aber wegen ihrer Bauweise sehr transportabel ist. Wir verkaufen das D-Deck. Wir haben eine Orgel von Wersi im Auge. Sie ist zwar so gut wie nicht transportabel, aber wir spielen eh nur zu Hause, daher ist das egal.

Die Yamaha D-Deck Electone ist wirklich ein richtig tolles Instrument. Nur befürchte ich, dass es wohl kaum jemand geben wird, der solch ein Instrument besitzt, der es abgeben will.

Durfte es auch schon oft live hören. Hier my Favorite ;)

http://www.youtube.com/watch?v=zXa_GWjJRU0

Ist schon 2 Jahre Alt wird nicht mehr gebaut :-(

http://hubpages.com/hub/Yamaha-Stagea-Electone-Organ

Also könnte mann es nur gebraucht erwerben schade eig. denn ich finde das das es recht gut ist, aber danke für deine schnelle Antwort ^^

0

Vom D-Deck gab es ein Nachfolgemodell. Allerdings sieht es so aus, dass Yamaha wohl auch im asiatischen Markt mit Orgeln aufhört. Roland hat sich ja auch aus dem Orgelmarkt zurück gezogen.

0