xylophon noten "leise rieselt der schnee"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In G-Dur spielst du:

h h a h a g

g e g fis e d

a gis a c h a g

a e efis e fis g.

In C-Dur beginnt es entsprechend folgendermaßen:

e e d e d c

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst bei jedem "Buchstaben" anfangen, da jedes Musikstück auch in sämtlichen anderen Tonarten spielbar ist - vorrausgesetzt Dein Glockenspiel besitzt auch die 5 Töne "cis", dis", "fis", "gis" sowie "b". Dann müsste es so wie das hier aussehen --> https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/originals/fe/bb/7c/febb7c0750e6630ad1c4ed6463f23e47.jpg

Probier's einfach mal aus ! Das schult das Musikverständnis und hilft Dir vor allem ein Gefühl für das jeweilige Intervall (Tonabstand zwischen zwei Tönen) zu bekommen. Viel Spaß !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheF3lixboy
19.10.2016, 09:31

super danke dir :) hab nich so die übung mit tonhöhen .. warscheinlich weil ich drummer bin xD

1

Kauf dir am besten ein weinachts notenbuch für Anfänger (für piano) Die kannst du dann übernehmen .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheF3lixboy
19.10.2016, 09:27

bräuchte sie aber jetzt

0
Kommentar von RobinMar
20.10.2016, 19:56

guck im Internet oder warte bis Sonntag 😉☺

0

Was möchtest Du wissen?