Wurde von einer Katze gekratzt!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

du kannst die wunde desinfizieren um auf nummer sicher zu gehen. aber dass man sich von nem kratzer ne blutvergiftung holt ist die absolute ausnahme, ein kleines risiko besteht bei jeder verletzung die du dir holst wenn diese sich entzündet und eitert. also auch bei nem katzer.

es gibt etwas was sich katzekratzkrankheit nennt und was durch katzenkratzer übertragen wird... aber tödlich ist das in den seltensten fällen. einem gesunden organismus kann das in der regel nicht viel anhaben

Wenn das irgenteine Katze war die sich überall rumschleicht könnte das möglicher Weise passieren, aber ich denke das ist sehr unwahrscheinlich. Wasch den Kratzer gut aus und dann wird das bestimmt wieder.

Es kann mal was passieren, aber ich bin schon sehr oft von Freigängerkatzen gekratzt worden und hatte noch nice was. Die Kraatzer tun halt fies weh. Warte ab und desinfizier. Ich mache immer reine Calendulasalbe drauf. Es gibt schon Infektionen durch Katzenkratzer, aber wie gesagt ich hatte noch nie was . Warte einfach 2Tage ab und wenn es deutlich dick und rot werden würde kannst ja dann zum Arzt.

Desinfektionspray, und abwarten. Wenn es rot wird, anschwillt oder anfängt zu pochen, zum Arzt, sonst ist alles ok.

(Biss ist schlimmer, da sollte man auf jeden Fall mal zum Arzt)

Ich würde die Wunde desinfizieren - schlimmer sind Bisse einer Katze, da im Maul der Tiere mehr Erreger sich tummeln, als auf den Pfoten. Beobachte die Wunde, wird sie dicker, pulsiert oder schmerzt, dann fahr zum Notdienst, eine Blutvergiftung siehst du an einem roten Stricht der Richtung Herzen führt (ausgehend von der Stelle/Wunde).

tatsächlich gibt es einen Erreger, mit dem ein gewisser Prozetsatz von Katzen infiziert ist, der Blutvergiftungen auslösen kann. Menschen mit geschwächtem Immunsystem können an so einer Sepsis (nicht am Erreger) auch sterben. http://de.wikipedia.org/wiki/Katzenkratzkrankheit

wenn du aber gesund bist, wird der Erreger dir nix anhaben können, außderdem sind längst nicht alle Katzen infiziert. Katzenkratzer verursachen aber immer eine lokale, kleine Infektion, weil Katzen immer Keime under den Krallen haben. Mit anderen Worten: Katzenkratzer hinterlassen immer Narben.

Besorg dir einen Tetanusschutz.

ne da passiert nix, du must halt aufpassen dass es sich nicht entzündet, also pflaster drauf.

also ich lebe mit katzen seitdem ich existiere zusammen habe auch vernarbte arme und viele kratzer abbekommen und es ist noch NIE was passiert! Keine sorge ;)

Naja, ausreichende Desinfektion reicht da eigentlich aus.

Hi, sollte kein großes Problem sein. Hast du eine antibakterielle Salbe? Frag mal in einer Apotheke. Schmier etwas drauf und mach ein Pflaster drauf. Gute Genesung

Was möchtest Du wissen?