Wurde nicht beim Graffiti erwischt aber verpetzt ... gibt das eine Strafe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

natürlich kann er das! wäre ja schlimm, wenn man jedesmal nur bestraft werden würde, wenn man bei der Begehung der Tat erwischt würde. Würden sich die Mörder aber freuen. Wenn der andere, ev. der Mittäter ihn verpetzt, hat er ein großes Problem. der Zeuge ist ein Beweismittel und klar steht Aussage gegen Aussage, wird man sehen, wem der Richter glaubt. Nur warum sollte der Mittäter lügen???

ehre

0

Achso und er war zu der Zeit 15 Jahre alt und das ist ein halbes Jahr her ...

´hat noch jemand eine idee ?

0

sicher funktioniert "verpetzen" auch

die heißen dann zeugen vor gericht

mehr gibts nicht zu sagen.

0

und was passiert wenn er es abstreiten würde ? es ist ja immerhin ein halbes jahr her ...

0

Was möchtest Du wissen?