Wurde ich betrogen bei ebay-kleinanzeigen?

9 Antworten

Nein , bitte nicht schon wieder Jemand, Warum werden die Sicherheits Anweisungen nicht beachtet ?

eBay-Kleinanzeigen ist nicht eBay!

Die Anmeldungen erfolgen anonym.
Bitte bei eBay-Kleinanzeigen nur Waren gegen Geld = kein Versand.

eBay-Kleinanzeigen schreibt in den Sicherheitshinweisen:

eBay Kleinanzeigen ist ein Online-Marktplatz und funktioniert wie der Anzeigenteil in Ihrer Tageszeitung. Käufer und Verkäufer kommen zusammen, verhandeln, kaufen und verkaufen.

eBay Kleinanzeigen nimmt nicht an der Transaktion teil. In den meisten Fällen wird die Ware persönlich abgeholt bzw. die Dienstleitung erbracht und vor Ort bar bezahlt.

Dies ist auch die sicherste Art der Abwicklung.
Deswegen werden auf eBay Kleinanzeigen auch keine persönlichen Daten abgefragt. Die Registrierung erfolgt unter Angabe einer E-Mail-Adresse und eines Passwortes. Persönliche Daten wie Name, Adresse oder Telefonnummer übermitteln die Vertragsparteien, wenn sie sich über die Abwicklung einig geworden sind, direkt..

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/sicherheitshinweise.html

Du kannst Anzeige erstatten , das bringt aber Dein Geld nicht wieder , dafür müsstest Du Zivilrechtlich Klagen. Ob das lohnt bei 70 Euro ? 

Warum hast Du Dich über die Warnung hinweg gesetzt: nur Abholung gegen Barzahlung. Wird groß angezeigt.

Du kannst es anzeigen, das bringt Dir Dein Geld aber nicht wieder und Du sitzt auf dem defekten Artikel.

Merke Dir für die Zukunft: Bei den Kleinanzeigen nur kaufen, wenn Du selbst abholen kannst. Dort tummeln sich zu viele Betrüger.

Hundert mal am Tag der selbe Fall. Ebay-Kleinanzeigen, Geld überwiesen, nichts oder Schrott bekommen und dann stellt sich der Verkäufer tot.

Du kannst eine Strafanzeige stellen. Über die Bankdaten kann die Polizei die Identität des Kontoinhabers herausfinden.

Problem bei der Sache ist aber, dass du damit lediglich einen kleinen Fisch schnappen kannst, der so dumm ist, einen Betrug über sein eigenes Giro-Konto laufen zu lassen.

Waren das Profis und davon gehe ich aus, dann wurde das Konto mit einem falschen Ausweis eröffnet, es ist mittlerweile abgeräumt und die Typen sind über alle Berge. Ende der Geschichte.

Deswegen bitte: EBAY Kleinanzeigen nur als Bargeschäft mit Abholung. Die Anmeldung ist anonym. Wer sich hinter dem Geschäftspartner versteckt, ist Ebay nicht bekannt. Du schickst einem völlig Unbekannten 70 € in der Erwartung, Ware zu erhalten? Das ist doch die Einladung zum Betrug.

Was möchtest Du wissen?