Wurde geblitzt zum 1. Mal?

4 Antworten

Deine Beschreibung ist nicht nachvollziehbar?

Du schreibst:

Plus einen Punkt in Flensburg bekommen....
Zum Glück kein Fahrverbot..

Trotzdem fragst du:

Brauche ich mir Sorgen machen?

Wo wurdest du geblitzt. Außerhalb/innerhalb einer geschlossenen Ortschaft?

Wie hoch war die Geschwindigkeit, nach Abzug der Toleranz?

Was könnte deiner Meinung nach noch kommen, worüber du dir Sorgen machen könntest?

Du möchtest wissen:

Muss ich das Geld überweisen?

Es wird kaum jemand von der Bußgeldstelle vorbeikommen und das Bußgeld persönlich bei dir abholen.

In der Regel ist der Bußgeldbescheid selbsterklärend, was die Bezahlung betrifft. War das bei dir anders?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hi, nein so viel zu schnell wurde ich noch nicht erwischt, dass es dafür Punkte gab.

Sorgen müsstest Du Dir machen, falls Du Führerschein auf Probe hast. Punkte gibts erst ab einer Überschreitung von 21 km/h.

Das wäre in der Probezeit ein A- Verstoß, bedeutet Verlängerung der Probezeit auf 4 Jahre. Und die Anordnung eines Aufbauseminars

Ja, Du muss das Geld Überweisen. Überweisungsträger sollte dabei sein.

Ist euch sowas auch schonmal passiert?

Ja

Brauche ich mir Sorgen machen?

Wenn Du dich weiterhin erwischen lässt, ja. Spätestens wenn Du genügend Punkte gesammelt hast.

Muss ich das Geld überweisen?

Ja

Ist jedem schonmal passiert. Das steht alles auf dem Schreiben drauf, was du bekommen hast / bekommen wirst.

Was möchtest Du wissen?