Wurde auf Ebay Kleinanzeigen verarscht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du kannst zur Polizei und den Betrug anzeigen. Dazu nimmst Du die Daten und alles mit. Wenn das Geld ins Ausland überwiesen wurde, kannst Du dir die Arbeit sparen.

Ebay Kleinanzeigen ist ein Flohmarkt und nur Sicher, wenn man Barzahlung bei Abholung macht. Ich bekomme jedes mal eine Wahn-anzeige, wenn ich Ebay Kleinanzeigen öffne, das man nicht mit Überweisung und ähnlichem Traden soll.

Ob Du dein Geld jemals zurückbekommst, ist sehr zweifelhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonska187
12.04.2016, 13:21

Der Name war bestimmt ausgedacht genauso wie der ort ...
Was ist wenn das Konto gefälscht war oder nicht seins ist...

0

Das nennt sich zivilrechtliche Schritte: Du musst mit einem Anwalt gegen den VK vorgehen. Ob Du Erfolg haben wirst, sei dahin gestellt.

Wie kommt es eigentlich,d ass es immer noch Leute gibt, die diesen Fehler bei Ebay- Kleinanzeigen machen? Das weiss mittlerweile eigentlich jeder Teenie, dass die nur für direkt-abholen gedacht sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrStrosmajer
12.04.2016, 13:23

...weiss mittlerweile eigentlich jeder Teenie....

Hüstel...

0

Falls du Glück hast, handelt es sich nicht um einen betrügerischen Kontobetrüger, sondern nur um einen Arbeitslosen, dem du kein Geld mehr aus der Tasche ziehen kannst. Jetzt gehörst du zur ebay-Kleinanzeigen-geiz-ist geil-und mein-Geld-ist-weg-Gemeinde!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrStrosmajer
12.04.2016, 13:36

Wie rockuser schon schrieb: dann gibts einen 30-Jahres-Titel (nach entsprechendem Gerichtsurtsurteil).

Und da die Zahlungsverpflichtung aufgrund einer Straftat, also einer sogenannten unerlaubten Handlung entstanden ist, kann sich der Spitzbube ggf. auch nicht hinter einer Privatinsolvenz mit "Wohlverhalten" und "Restschuldbefreiung" verstecken.

0

Du kannst Anzeige erstatten, was aber meistens nicht viel bringt. Nie einfach so bei eBay Kleinanzeigen Geld überweisen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lukas1209
12.04.2016, 13:14

eine anzeige bringt schon was

0
Kommentar von lukas1209
12.04.2016, 13:18

wenn du seine Kontodaten hast dann erwischen Sie ihn wahrscheinlich

0
Kommentar von GravityZero
12.04.2016, 14:39

Aber nur wenn er dumm ist. Außerdem muss man ihm das ganze erstmal belegen.

0

1. nie wieder ein Handy oder anderen Elektroartikel auf E-Bay kaufen der über 100€ kostet

2. Privat oder gewerblicher Verkäufer? Gewerblich wäre leichter.

3. Hast du sicher an die richtige Stelle überwiesen?

4. Wenn du alles richtig gemacht hast stehen deine Chancen sehr schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dresanne
12.04.2016, 13:28

Richtig lesen! Es sind die Kleinanzeigen.

1

Ebay Kleinanzeigen ist eher so etwas wie ein Flohmarkt auf jeden Fall was für eine persönliche Abholung und nicht um etwas zu verschicken wie es bei Ebay der Fall ist

Du kannst den Verkäufer zwar Anzeigen, aber viel Hoffnung mache ich dir da nicht...

verbuche das ganze unter Lehrgeld 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lukas1209
12.04.2016, 13:19

wieso er hat seine Kontodaten und über die bekommen Sie ihn

0
Kommentar von Jonska187
12.04.2016, 13:22

Genau kann ich ihn nicht über die Kontodaten kriegen ??

0

das Geld ist futsch, hast du eine Adresse oder sonst etwas. geh zur Polizei, erstatte anzeige und nimm seine kontodaten mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise Anzeige bei Polizei wegen Betrug erstatten und ich weiss nicht inwiefern man da eBay kontaktieren könnte bzw sollte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinsweltgala
12.04.2016, 13:15

ebay macht da nichts relevantes. polizei reicht aus

0
Kommentar von marla80
12.04.2016, 13:16

Ok

0
Kommentar von SiViHa72
12.04.2016, 13:16

Da brauchtm man Ebay nicht kontaktieren,d enn  die sagen bei ebay Kleinanzeigen selbst, man soll nur gegen Übergabe zahlen.

Warum lesen  das eigentlich so wenig Leute und ballern lieber gleich ihr Geld raus?

1
Kommentar von marla80
12.04.2016, 14:17

Ach, Kleinanzeigen... Ich habe die Frage zwar gelesen, aber in meiner Antwort nocht dran gedacht...

0

Oha - Betrug bei Ebay-Kleinanzeigen? Ist ja ganz was neues.

Laß mich raten: Der Verkäufer heißt Willi Kaputnik und hat eine E-Mail-Adresse, die ungefähr so aussieht: 

anbieter-blablafasel123456@mail.ebay-kleinanzeigen.de

und wohnen tut er in 12345 Gibbsganich, Umweg 13 (wenn er Dir überhaupt seine Adresse genannt hat).

Du mußt wohl oder übel Strafanzeige gegen Unbekannt stellen. Die einzige Weg, ihn aufzuspüren, ist über die Bankverbindung, an die Dein Geld gegangen ist. Dir erteilt die Bank aber keine Auskunft, sondern da muß schon ein Staatsanwalt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonska187
12.04.2016, 13:25

Dankeschön für die schnelle antwort...
Kostet mich der staatsanwalt etwas ?
kann das nur der staatsanwalt ?
was ist wenn das bankkonto nicht vom betrüger ist ? kann man es jemals nachweisen, oder kriegt dann der kontobesitzer die strafe .. will ja auch kein unrechtes leid verursachen

0

ebay kleinanzeigen warnt immer selbst vor betrug.. biste leider selbst schuld...  kannst ihn anzeigen, aber dein geld bringt dir das nicht wieder....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lukas1209
12.04.2016, 13:14

schon wenn sie ihn erwischen

0
Kommentar von Jonska187
12.04.2016, 13:15

Ich denke seine Identität und der angegebene Ort sind nicht korrekt.. aber was ist mit seine  Kontodaten

0
Kommentar von lukas1209
12.04.2016, 13:16

genau über die kann man ihn erwischen

0
Kommentar von lukas1209
12.04.2016, 13:17

nein wenn es um so etwas geht dann denke ich nicht

0
Kommentar von lukas1209
12.04.2016, 13:17

gehe einfach zur polizei die werden es dir dann sagen

0

Was möchtest Du wissen?