Wunde Zunge wegen Zahnspange (bzw. Metallring), was tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ganz normal. Die Ringe um die Backenzähne haben innen eine sehr raue Stelle. Das ist so eine Art Röhrchen, in das man z.B. einen Gaumenbogen stecken kann. Für deine Zunge ist das ungewohnt, weil Zähne ja sonst sehr glatt sind und nicht stören.

Machen kannst du nicht viel, ausser abwarten. Deine Zunge gewöhnt sich an diese raue Stelle, und sobald die Verletzung verheilt ist, stört das dann auch nicht mehr. Das verheilt von alleine. Versuch, möglichst wenig an den Ring zu kommen. Wachs hält besser, wenn du die Stelle vorher trocknest (mit einem Wattestäbchen zum Beispiel) und ordentlich Wachs drüberklebst. Du kannst es auch mit einem zuckerfreien Kaugummi versuchen.

Falls irgendwas an der Spange verbogen, ab oder sonstwie kaputt ist, musst du das vom Kieferorthopäden richten lassen.

Als ich meine feste Zahnspange hatte, hab ich vom Kieferorthopäden so einen aufgerollten Wachstreifen  bekommen, von dem man kleine Stücke auf die Metallteile  gedrückt hat, die für enzündete Stellen im Mund verantwortlich waren.

Hast du eine extra Salbe für den Mundraum? Ich kenne nur Mundspülungen, die lindern den Schmerz aber meist auch ganz gut. Frag einfach mal in der Apotheke. Als Hausmittel ist ne Spülung mit lauwarmen Salzwasser nicht schlecht.

Ja das ist normal ich habe auch eine feste Zahnspange Ca.3 Monate und meine Zunge war auch extrem Wind das liegt daran das es die Zunge nicht gewöhnt ist und deshalb es schmerzt ein Gegenmittel,... hilft da leider nicht du muss noch ein paar Tage durch halten und wenn es spätestens in 1-2 Wochen nicht aufhört dann geh zum Kieferorthopäden und ja die Brackets sind scharf und das Wachs konnte ich sofort in die Tonne hauen hat höchstens 5 Min gehalten

AUTSCH! Meine Zahnspange brennt so fürchterlich und Wachs hilft mir auch nicht mehr!

Hallo :(

Ich habe jetzt am Donnerstag eine Zahnspange bekommen, mir tun die Schneidezähne und die vorderen Zähne weh. (Muss man sich dran gewöhnen, ich weiß.) Aber mein Hauptproblem sind die Ringe. Der Draht, der durch die Ringe gefädelt ist, sticht mir ganz hinten ins Zahnfleisch und die Spitze an den Seiten der Ringe, wo der Draht durch gefädelt ist stechen an den Seiten, auf der anderen Seite ist die Zunge angeschwollen. (Vom Ring?!?) Und oben das gleiche Problem mit der Vorrichtung, wo der Draht durch gesteckt ist.

Und dieses Wachs, was ich bekommen hab, verutscht nur, und hilft mir auch nichts :((

Ist das normal, dass es so Sticht und soo weh tut??

DANKE und LG!

...zur Frage

Woher kommen die Schmerzen am Gaumen und an der Zunge?

Hallo zusammen, am Mittwoch wurde meine feste Zahnspange nachgestellt, oben und unten neuer Draht und unten wurde noch zwischen den Zähnen geschliffen. Seit gestern habe ich schmerzen am Zahnfleisch und an der Schleimhaut durch den Draht der hinten spitz rausguckt. aber meine zunge tut auch weh weil ich das essen immer lutsche da ich durch die zahnschmerzen nichts kauen kann, zudem tut auch mein gaumen weh (das fühlt sich so ähnlich wie halsschmerzen an) kann das auch durch die zahnspange kommen oder dadurch das ich das essen immer lutsche? lieben dank im voraus

...zur Frage

Zahnspange Zunge tut weh

Hallo ich bekomme in einem Monat eine gaumenapparatur. Gestern habe ich so zwei Haken auf die Backenzähne bekommen und die reiben sich die ganze Zeit an meiner Zunge, so dass sie wund geworden ist. 1. Gibt es Alternativen zum orthodontischen Wachs? 2. Gibt es das rezeptfrei in der Apotheke? 3. Trägt man es auf die Haken oder auf die Zunge auf?

...zur Frage

Schwellungen im Mundbereich loserr Zahnspange

Hallo, und zwar habe ich seit vorgestern eine loser Zahnspange mein Problem ist jetzt, dass ich nach der ersten Nacht, schmerzende Zähne und meine zunge etwas taub war. Ich denke dass diese beiden Probleme normal sind , aber unter anderem habe ich ein ziemlich gereiztes verbindungsbändchen (dass zwischen dem Unterkiefer und der zunge) und Schwellungen unter der zunge bekommem. Das ganze ist ziemlich unangenehm... Ich dachte, das dass normal sei.... Aber nach der zweiten Nacht, war dass ganze um einiges mehr gereitzt und die Schwellungen unter der Zunge sind um einiges gewachsen. Zudem habe ich noch Schwellungen an einem hinteren Backenzahn bekommen und beim Oberkiefer hinter den zwei Vorderzähnen.... Die Schwellungen sind im Laufe des Tages abeschwollen (als ich die Zahnspange nicht mehr trug) doch wem ich sie mit der Zunge berühre, ist das ziemlich unangenehm.... (Vor allem das verbindungsbändchen).... die obere Zahnspange hat hat zwei schienen, die auf die unteren Schwellungen drücken... Zudem wird das verbindungsbändchen immer gereizter... Am beiden morgen habe ich den Mund mit Kamille Tee ausgespült.... Das hat dann etwas geholfen.... Die ganzen Schwellungen sind so unangenehm, dass ich mich weigere heute Nacht die Spange aufzusetzen.... Soll ich sie heute abend trotzdem aufsetzen, oder nicht? Was kann ich gegen die Schwellungen machen? Vielen dank im voraus

...zur Frage

Zunge schmerzt durch Zahnspange

Ich habe seit letzte Woche Freitag endlich eine feste Zahnspange für unten. Leider bereu ich dies einwenig, denn durch diese Krone ist meine Zunge auf der einen Seite total Wund. Ich kann nicht mal richtig schlucken oder essen. Ich habe zwar das Wachs aber das geht auf Dauer immer ab und beim essen muss das Wachs ja ab. Ich weiß nicht ob das normal ist oder ob ich damit zum Kieferorthopäde soll. Vielleicht könnt ihr mir helfen! :-( ich kann nicht mal Suppe essen ohne das es schmerzt :-(

NOCH EINE FRAGE undzwar meine Zahnspange selber tut mir kein bisschen weh. Kann mir jemand den Grund dazu sagen? Aus meinem Freundeskreis hatte alle sehr dolle Schmerzen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?