Wunde Verband klebt Heilung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ein Verband festklebt, ist es die einfachste Möglichkeit, ihn mit lauwarmem Wasser vorsichtig zu lösen,nicht abreißen sondern eher noch feuchter machen.

Mit Sicherheit hat sich die Wunde nicht wegen eingetretenen Wassers infiziert sondern höchstens wegen mit Fingern übertragenem Schmutz.

A, einfachsten wäre es, wenn Du eine fetthaltige Salbe wie Fucidine o. ä. dünn mit einem Wattestäbchen (nicht den Fingern) aftragen würdest und dann ein Pflaster darüber klebst. Es gibt auch sog. "Fettgaze", das sind in Fettcreme getränkte Kompressen, die kann man zurecht schneiden, je nach Größe der Stelle, mir einer Pinzette doppelt auflegen und wiederum mit einem Pflaster abdecken. Wundverband spätestens nach 2 Tagen erneuern,

Nach 10-12 Tagen könnte man versuchen, die Wunde offen abheilen zu lassen. Luft heilt besser als jedes Medikament. Vorher aber bitte den behandelnden Arzt fragen.

Ja die wunde wächst trotzdem zu. 

Versuche den Verband /pflaster vorher abzuweichen mit Wasser oder Desinfektionsmittel. Nicht einfach abreißen. 

Wann war denn die op? Und wo?

Vor ca. 2 Wochen beim Hautarzt :)

0

Du hast aber ein schlechtes Deutsch...;-)

Lass immer mal wieder Luft an die Wunde, dann vorsichtig mit feuchten Tuch die Ränder säubern ohne die Wunde zu reizen,...dann desinfizieren und frisches, steriles Pflaster drauf. Auf saubere Finger beim verbinden achten. Krusten nicht aufweichen oder abpiddeln. Gruß

Was möchtest Du wissen?