Wunde mit Händedesinfektionsmittel reinigen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es desinfiziert trotzdem, ist aber nicht dafür vorgesehen. Händedesinfektionsmittel enthält noch andere Bestandteile die z.B. die Haut pflegen und vor dem austrocknen schützen, diese Bestandteile haben eigentlich nichts in Wunden zu suchen. Deswegen gibt es spezielles Wunddesinfektionsmittel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wald457
26.03.2016, 14:43

Aber es ist besser als gar nicht, oder?

0

Sowas macht man in der regel nicht! Da kannst du dir ja gleich Deo in die Kratzer sprühen "Oh ist ja Alkohol drinn das desinfiziert".

Haut- Schleimhaut- Wund- Injektions- und Flachendesinfektionsmittel haben alle unterschiedliche Zusammensetzungen und Konzentrationen. Man sollte gerade bei Wunden nie vom Trugschluss ausgehen ah das desinfiziert das kann ja nur gut sein da unsachgemäßer Gebrauch und falsche Anwendungen die Sache schlimmer machen können. Das nur so am Rande für Professionelles Wundmanagment bei ein paar Kratzern wird schon nicht all zu viel passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?