Würdet ihr sagen, tiefgekühltes Gemüse empfindet Jeder irgendwann als ekelhaft?

7 Antworten

Das TK-Gemüse ist meist frischer als sogenanntes frisches Gemüse, wenn man nicht gerade tagesaktuell auf dem Markt o.ä. kauft. Der Vitamingehalt ist meist auch höher, da es direkt nach der Ernte schockgefroren wird.

nein, das ist sehr gut essbar, sehr gesund und nicht eklig. du musst es nur aufkochen mit wasser und etwas salz oder brühe 6 minuten lang ca.

Ich finde die Konsistenz ist seltsam

0
@Fragexy834

dann hast du es zu lange und matschig gekocht? ich finde es lecker also zB Buttergemüse.

1

Ich nutze viel frisches Gemüse das ich vom Hofladen kaufe, das kommt direkt vom Feld. Gemüse aus dem Supermarkt ist oftmals nicht mehr so frisch, weswegen ich dann Tiefkühlgemüse bevorzuge, da es direkt nach der Ernte Schockgefrostet wird. Da es mehr Vitamine enthält als Gemüse das lange Transportwege hinter sich hat und dann noch im Supermarkt herumliegt.

Nein, das ist nicht normal. Tiefgefrorenes ist ja besonders lange haltbar und eignet sich deshalb sehr gut für die Vorratshaltung. Es sind noch alle Nährstoffe enthalten, das Ganze ist einfach nur schockgefroren.

Ich esse das das ganze Jahr über. Gemüse wie Brokkoli Rosenkohl und ganz besonders gerne Himbeeren. Ist auch viel günstiger.

ist lecker mit Hollandaise Soße und kartoffeln, Brokkoli und Kohlrabi und dazu Fischstäbchen. und so auf mittlerer hitze köcheln wie es auf der packung steht.

1

kann sein ich fand brot auch immer eklig jetzt mag ich es.

Was möchtest Du wissen?