Würdet Ihr für 5 € die Stunde arbeiten?

8 Antworten

5€ die Stunde erscheinen mir schon etwas unrealistisch. Da Deine Verwandte volljährig ist, steht ihr der Mindestlohn zu. Nach meinen Kenntnissen, darf ein Arbeitgeber Angestellte nicht für weniger beschäftigen.

Selbst wenn es gehen würde, würde ich keinesfalls für so wenig arbeiten, da 5€ einfach zuwenig Lohn wären, von dem man weder leben, noch großartig viel ansparen kann.

Ja sie meinte sie kriegt das bar auf die hand ausgezahlt

0
@LadyOrient

Das nennt man dann Schwarzarbeit und wird strafrechtlich verfolgt.

2
@MrPhys

Und nebenbei gibt es Aerger bei Unfall, Krankheit usw.

0

Niemals, allein der Mindestlohn ist viel zu wenig. Darf man das eigentlich vom rechtlichen aus einen Job für 5€ die Stunde anbieten, da es ja unter dem Mindestlohn ist?

Nein, da bekommt man beim Hecke schneiden oder Rasenmähen für irgendwelche Pensionisten wesentlich mehr.

Was möchtest Du wissen?