Würdet ihr euch von einem Freund ein Tattoo aussuchen lassen?

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

Wäre mir ein zu großes Risiko 85%
Würde den Spaß mitmachen 15%

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne die dazugehörige Fernsehsendung. Finde es sehr merkwürdig, dass die sich da alle Eins auswischen.

Also ich würde das nur mit Freunden machen, wo ich weiß, dass sie sich Gedanken machen, was mir gefällt und andersrum würde ich mir auch viele Gedanken machen, was am besten passt

Genauso würde ich es auch machen.

Es kann vielleicht auch sein, das nur Sendungen gezeigt werden wo sich die Teilnehmen eins auswischen, weil die Sendungen wo sie sich nur normale Tattoos machen lassen zu langweilig wären.

1
Wäre mir ein zu großes Risiko

Ich würde mir nur Gymnasium rauf tättowieren lassen. Die Chance, dass das jemand auswählt, auch wenn er mich gut kennt, ist viel zu gering, um das Risiko einzugehen.

Wäre mir ein zu großes Risiko

Mal davon abgesehen, dass ich mich überhaupt nicht tätowieren lasse, halte ich die Idee jemand anders entscheiden zu lassen, was ich mein Leben lang auf der Haut trage, einfach nur für ziemlich bescheuert.

Vertrauen ist eine schöne Sache, aber bei so etwas Nachhaltigem, würde ich doch gerne die Kontrolle behalten und würde sie auch nie, bei einer anderen Person, haben wollen.

Würde den Spaß mitmachen

Würde schon mitmachen, aber natürlich mit Freunden denen ich vertraue. Da sehe ich kein Risiko. Und man kann ja mit Freundne auch vorher drüber reden was okay wäre und was ein No Go wäre.

Wäre mir ein zu großes Risiko

Würde einer meiner Freunde sich ein Tattoo von mir aussuchen lassen? Nie und nimmer. Und zwar, weil sie mich noch auf dem Sterbebett dafür verfluchen würden.

Und da die genauso drauf sind, wie ich, müsste ich schon vollkommen wahnsinnig sein, dem zuzustimmen.

Oder mit anderen Worten, wir haben keine Feinde, weil wir keine benötigen. Wir haben uns.

Was möchtest Du wissen?