Würdet ihr 1000€ für ein Smartphone ausgeben?

Das Ergebnis basiert auf 42 Abstimmungen

Das ist zu viel Geld 74%
Ja klar 19%
Bin mir wegen der hohen Summe unschlüssig 7%

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Das ist zu viel Geld

Würde sich für mich nicht lohnen.

Wer aber z.B. viele Fotos macht, kann für das Smartphone schon mal so viel Geld ausgeben.

Das ist zu viel Geld

Ne vorallem nicht wenn man sich was auskennt ...

Also ich nutze aktuell das Moto g pro für ca 240€ welches mir völlig ausreicht. Davor habe ich das Pixel XL genutzt und da auch Android 10 drauf gemacht wenn man sich ein ein Pixel zb holt werden die Leute immer wieder neue Betriebssysteme rausbringen die man drauf spielen kann :) klar das das nicht jeder machen will aber so mach ich das immer

Das ist zu viel Geld

nee, brauch nur eins was funktioniert zum tele oder internet, der rest ist schnick schnack. muss auch keine besondere marke oder aussehen haben. wenn du es verlierst oder es geklaut wird, bist du richtig traurig oder fällt runter und ist schrott. es ist nur ein gebrauchs gegenstand. mein laptop hat 200 gekostet, wenn es 2 jahre läuft, bin ich zufrieden, länger noch besser. geht der schrott, kann ich das verkraften. xD

Das ist zu viel Geld

niemals , wäre mir viel zu heikel

wenn ich es mal verlieren würde

oder es kaputt geht , mehr als 200 euro würde ich

nicht ausgeben

Das ist zu viel Geld

Fände ich sinnlos, meins hat vor 2 Jahren 150 Euro gekostet und kann auch alles was ich will.

Was möchtest Du wissen?