würde deckenfarbe anfangen zu brennen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke diese Wandfarben sind auf Basis von Acryl aufgebaut. Das bedeutet das Zeug brennt schon, aber das Wachs brennt ja im Prinzip auch. Es könnte sein, das das Wachs in Verbindung mit dem glühenden oder glimmenden Acryl verstärkt verbrennt. ( Das ist aber reine Spekulation.) Es wird zumindest stinken. Schneide zumindest den Docht ab, dann hat derjedige es zumindest schwerer das Ding anzuzünden.

klasse das hab ich gemacht den docht einfach abschgeschnitten...simpel aber auf jeden fall efektiv.. hihihi ich freu mich, auf die idee bin ich nicht gekommen. danke.

0

Leider schreibst Du nicht, was in der Deckenfarbe für Chemie enthalten ist, aber ich selber würde vorsichtig sein, die Kerzen anzuzünden. Das nächste Mal solltest Du Kerzen mit Wachsfarbe oder Wachsplatten (alles aus dem Bastelladen oder Internet aufmotzen, dann brennt Deine Kerze normal, zusammen mit dem aufgemalten Wachs ab.

Ich kann auf die Entfernung nicht einschätzen welche Inhaltsstoffe deine Farbe hat, demzufolge würde ich dringend abraten die Kerzen zu entzünden. Stoffe die im Normalzustand unbedenklich sind können sich unter Hitzeeinwirkung ganz anders verhalten. Und es gibt auch heute noch Farben die nicht ganz unbedenklich sind

Für das Bemalen von Kerzen gibt es extra Farben die du in jedem gut sortierten Bastelladen bekommst. http://www.dasbasteln.de/wachskerzen/candlepaint/index.php

****Insgesamt kommt es auf die Farbe an.

Meine Rat, frage den Hersteller oder den Verkäufer dieser Farben und fordere das zwingend vorgeschriebene Daten-schutz-blatt an.

Jeder der in Produkt in Verkehr bringt oder einführt, muß ein solches Daternschutzblatt haben und spätesten bei der Anforderung dieses abgeben!

Was möchtest Du wissen?