Warum müssen Klassenarbeiten unterschrieben werden (Strafarbeit)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Uuuh, zwei Seiten...

Mir fällt eigentlich nur ein, als Beweis, dass die Eltern von der Note in Kenntnis gesetzt wurden. Aber das reicht ja nicht für zwei Seiten...  :-((

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maurice2OOO
18.01.2016, 17:05

Danke :)

0

Ich rate Dir dazu, diese Strafarbeit nicht zu erledigen oder wenigstens nicht das zu schreiben, was die Lehrer hören wollen. Es ist durch nichts gerechtfertigt, wegen einer fehlenden Unterschrift, eine schriftliche Strafarbeit aufgebrummt zu bekommen

  • Wo steht geschrieben, dass Klassenarbeiten von Eltern unterschrieben werden müssen? In welchem Bundesland gehst Du zur Schule?
  • Warum sollst Du etwas unterschreiben lassen, was Du nicht aus freien Stücken angefertigt hast? Oder hast Du Dich freiwillig dazu gemeldet, eine Klassenarbeit zu schreiben?
  • Du hattest vermutlich kein Interesse an der Klassenarbeit und auch nicht daran, dass die Lehrerin diese Arbeit bewertet, in dem sie eine Zahl zwischen 1 und 6 darunter schmiert.
  • Warum sollst Du eine Interesse an der Unterschrift Deiner Eltern haben?
  • Wenn die Lehrer eine Unterschrift von Deinen Eltern haben wollen, sollen sie sich die gefälligst selber holen und nicht Dich dafür missbrauchen.
  • DU brauchst die Unterschrift Deiner Eltern nicht.
  • Für den Fall einer schlechten Note, die sich die Lehrerin schließlich nur ausgedacht hat, hast Du keine Lust auf einen eventuellen Familienkrach und auf die schlechte Laune Deiner Eltern
  • Was haben Deine Eltern mit der Klassenarbeit zu tun? Auch sie haben die Lehrer nicht damit beauftragt, eine Klassenarbeit zu schreiben. Oder doch?

Ich habe irgendwo gelesen, dass es nicht erlaubt ist, Schüler zu zwingen, eine Unterschrift der Eltern einzuholen. Gesetzt den Fall, dass ein Schüler mit einer schlechten
Arbeit in der Tasche, sich das Leben nimmt, nur weil er es nicht übers Herz brachte, die Unterschrift zu holen, kann die Lehrerin dafür zu Rechenschaft gezogen werden.

Zugegeben: ein extremes Beispiel.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maurice2OOO
18.01.2016, 18:05

😂😂😂👍🏼

0
Kommentar von Maurice2OOO
18.01.2016, 18:05

Danach muss ich noch 2 Seiten schreiben 😂😂

0

Kannst ewig ausschweifen über die eltern, zb das es ein beweis ist das die eltern es zur kenntnis genommen haben weil sie ja für die erziehung des kindes verantwortlich sind und dann schreibst du über erziehung und wie wichtig bildung im leben ist und blabla immer schön ausschweifen ;)
Und schreib groß dann sind die zwei seiten schneller voll :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maurice2OOO
18.01.2016, 17:13

Danke :)))

0

- die Eltern sind deine Erziehungsberrechtigten und sollen die Note sehen damit Sie Bescheid wissen, mit der Unterschrift versichern sich die Lehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?