Wozu UMTS beim Laptop?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann wird ein UMTS-Modem in das Notebook integriert. Dann kannst Du einfach eine SIM hineinschieben und überall (wo es ein Mobilnetz gibt) online gehen.

24 € ist aber in der Tat sehr günstig für ein UMTS-Modem. Bei der ThinkPad-Serie von Lenovo beispielsweise kostet "mobiles Breitband" (in diesem Fall zwar LTE, aber dennoch) momentan satte 156 € Aufpreis!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
itsDesch 25.09.2016, 08:22

tatsächlich handelt es sich um ein Lenovo x201 das ich gebraucht erwerben will. Ich hab im Internet gelesen dass hierfür das Modul "Gobi 2000" benutzt wird. Ist dafür ein Preis von 24 € nicht gerechtfertigt? Oder kommt das komisch vor

1
NoHumanBeing 25.09.2016, 12:29
@itsDesch

Das Modul kostet im Einzelhandel 29 €.

Ist also preislich völlig ok, wenn Du das für 24 € verbaut bekommst.

Mich hat nur gewundert, dass UMTS-Module inzwischen so günstig ist, weil beispielsweise das Modul, das Lenovo aktuell in der T-Serie verbaut (Sierra Wireless EM7455), mit einem Preis von 156 € mehr als sechsmal so teuer ist. Ist zwar ein LTE-Modul, aber dennoch finde ich den Preisunterschied etwas heftig.

Ich erinnere mich, dass UMTS-Module vor ein paar Jahren noch genau so teuer waren, daher hatte mich der doch ziemlich geringe Preis etwas gewundert.

0

Dann hast du praktisch den "Surfstick" schon im Laptop.

Das "mobile" steht hier eher für mobil, nicht direkt für Handy. Also kann man das durchaus auch auf den Laptop beziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SIM Karte rein überall online sein?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit man unterwegs mit dem Laptop online gehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke an alle Antworten.
Hab mir sowas schon gedacht, wollte es aber noch bestätigt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?