Worum kann es in einem Zivilprozess gehen?

4 Antworten

Hallo :)

Recht reelle Beispiele lieferte "Streit um drei" mit den Richtern Guido Neumann oder Eugen Menken sowie dem kultigen Reporter Ekkehard Brandhoff im ZDF ------> Themen waren damals (ich habe das sehr gern gesehen) Schadensersatzklagen, Mietstreitigkeiten, Sachbeschädigungen, Nachbarschaftsstreitigkeiten/Belästigungen oder Verstöße gegen Ruhezeiten. Im Grunde noch relativ harmlose Sachen, die im Alltag passieren.

Eine der vllt. am präsentesten breitgetretenen Zivilsachen dürfte die Sache mit Regina Zindler und dem Maschendrahtzaun sein. Das war Ende der 90er, ich fand es ganz grausam wie die arme Frau von den Medien fertig gemacht wurde.

Hier ist mal was dazu, ist vllt. ganz unterhaltsam!

https://youtube.com/watch?v=vIBcVcf9u_A

Nach einem Strafprozess wenn der Schuldige bestraft wurde,  wird im
Zivilverfahren über Schmerzensgeld , Sachbeschädigung  , aber auch bei Mietstreitigkeiten,Beleidung Stalking,Ruhestörung werden In Zivilverfahren verhandelt.

1. Schadensersatz nach einem Unfall

2. Wirksamkeit der Kündigung eines Vermieters

3. Klage auf Kaufpreiszahlung

Was möchtest Du wissen?