Wort für jemanden der Gewitter liebt

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt im Lateinischen nur Worte für

  • Unwetter = tempestas (kann dann im konkreten Fall auch mal "Gewitter" bedeuten)
  • Donner = tonitrus
  • Blitz = fulgur

Das Wort Gewitter gab es nicht. Es wurde durch eine Kombination aus obigen Begriffen beschrieben. Deswegen kann man es über das Lateinischen nicht bilden. Da aber die Sibe -phil aus dem Griechischen kommt und gar nicht lateinisch ist, habe ich "Griechisch" mal als Thema eingefügt. Vielleicht findet sich noch ein Graezist in diesem Forum, der dir weiterhelfen kann.

LG

MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Volens 19.03.2014, 10:45

Da fällt mir gerade noch ein keatives Wortspiel ein.
Wer Blitze liebt, der ist fulgär.


Erinnert sich jemand an Fulgor, der aus seinem Gürtel Blitze verschoss, zuerst erschienen in diesen kleinen Comicheftchen zu 20 Pfennig?

3
Miraculix84 19.03.2014, 16:19
@Volens

Nee, die kenne ich nicht. Aber das Wortspiel ist großartig. :)

LG

MCX

2

Also wenn man sich das Wort "pluviophil" ansieht, kann man erkennen, das die Silbe "pluvio-" vermutlich vom lateinischen "pluvia" kommt. Was "Regen" bedeutet. Leider gibt es kein eindeutiges Wort für Gewitter. Vielleicht hiemps, imber oder hiems. Die Worte haben allerdings auch die Bedeutung von "Sturm, Unwetter, Regenwetter, usw...". Sodass ich nicht sicher bin, ob man das so machen kann.

Allerdings gibt es die sogenannte "Astraphobie", also die Angst vor Gewittern. Dann müsste also im Umkehrschluss die "Astraphillie" für jemanden sein, der Gewitter mag....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Miraculix84 19.03.2014, 10:24

DH

  • αστϝαπή (sprich Astrapä) = Blitz

LG

MCX

0
mizinamo 20.03.2014, 09:14

Besser: Astrapohilie/Astrapophobie

0

Im englischen heißt es "ceraunophile" wenn jemand blitze und Donner liebt, ich denke das zählt als Gewitter Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf Englisch gehört das in das Gebiet der "Stormchaser".... vielleicht tempestophil ? (Gewitter = tempesta)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brontophil. βροντή (bronte) ist vornehmlich der Gewitterdonner, aber qua Metonymie auch das ganze Gewitter. Außerdem klingt es gewitterig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?