worin kann ich das Brot für Pferde trocknen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde das Brot gar nicht verfüttern. Es ist einfach ungesund.

Wenn du es unbedingt verfüttern willst dann nur ganz kleine Stückchen mal als Leckerchen.

Trocknen am Besten in einem Raum im Trockenen in der Sonne oder über der Heizung.

Leg das Brot/ die Brötchen einfach auf die Fensterbank. Am Besten reißt du es schon vor dem Trocknen in kleine Stücke, damit du deinem Pferd nicht das ganze Brot geben musst... Das bekommst du wenn es hart ist nämlich nur noch ganz schwer klein! In einer Tüte wird Brot nur weich und fängt an zu faulen! Es trocknet nur an der Luft. Und gib dem Pferd erst das Brot wenn es wirklich hart ist!

Ich hoffe ich konnte helfen :-)

Im Backofen - allerdings nur bei "niedrigen" Temperaturen (max. 50°C). Oder einfach an der frischen Luft. Die einzelnen Scheiben auffädeln und in die Sonne hängen oder auf ein Kuchengitter im Haus legen. Wenn du die Brotscheiben nur auf den Tisch legst, solltest du sie 2-3mal am Tag wenden, damit auch die Unterseite trocknet und nicht schimmelt.

Brotboxen usw. solltest du vermeiden - die Feuchtigkeit bleibt "drinnen" und das Brot schimmelt!

Auf ein Kuchengitter legen oder fensterbrett ( 2xtäglich wenden)oder bei niedrigen Temperaturen im backofen trocknen und dann in einem Stoffbeutel aufbewahren

Entweder lege ich es irgendwo in die Küche oder ich tue es in eine Papiertüte denn da kann es nicht schimmeln. Also nehm nie eine Plastiktüte zu aufbewahren oder zum trocknen 😉 LG

ok dankr ☺

0

Gib deinem Pferd kein Brot, das ist höchst ungesund und verklebt die Darmzotten. 

Erst auf einem Brett trockenen lassen und dann  in eine Stoff Tasche tun

Ich lege es auf einem Teller auf das Fensterbrett.

In die Sonne legen. Oder einfach in einen luftigen Raum.

Was möchtest Du wissen?