Worin GPU aufbewahren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn Du für die alte Karte keinen "Anti-Statik" - Beutel hast und / bzw. oder den AS-Beutel der neuen Karte nicht zur Lagerung und eventuellem Versand der alten Karte nutzen willst, so verpacke die alte Karte zunächst in eine Lage Alufolie und dann ein paar Lagen Zeitung drum. Dann kannst Du das "Päckchen" auch in einem entsprechend grossen Gefrierbeutel ( o.Ä. ) lagern und bei entsprechender ( zusätzlicher ) Polsterung sogar versenden im Paket.

Die Alufolie übernimmt dann lediglich die Aufgabe des Anti-Statik Beutels in der Kurzschliessung sämtlicher Lötkontakte auf der Rückseite der Platine zur Vermeidung ungewollter Spannungsdifferenzen durch äusserliche statische Einflüsse.

Vor dem Einpacken in Alu solltest Du die alte Karte aber erst mal mit der Platinen-Rückseite etwa 24 Stunden auf einer Zeitung ablegen, wenn die Lötkontakte der Karte dort frei liegen. Dann können sich die Kondensatoren auf der Karte nach und nach entladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle für nahezu 100% Sicherheit eine Antistatikfolie und genug Polsterung herum ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd sie einfach in der antistatischen Tüte der neuen GPU neuen packen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In die Verpackung deiner neuen oder verkaufen wenn du sie nicht brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja...
Wenn du den alten Karton noch hast, nimm den doch.
Sonst würde ich sagen, kauf dir doch ne Art GPU-Halter und Stell Sie irgendwo in deinem Zimmer aus oder so ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neue raus alte rein fertig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht in die Verpackung deiner neuen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sie in eine Vitrine legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?