Worin besteht der Unterschied zwischen Haflingern und Schwarzwaldpferden?

5 Antworten

es gibt viele unterschiede...sowohl im äußerlichen, als auch in der herkunft.

haflinger sind immer füchse bzw. goldisabellen mit heller mähne. ursprünglich kommen sie aus den tiroler alpen (wo sie auch heute noch in herden auf den almen gehalten werden) und waren kleine kaltblüter...mittlerweile sind sie veredelt worden, so dass ihre erscheinung leichter ist. es gibt auch eine sogenannte edelblutzucht: dort dürfen die hafis 1,56% anteil von arabischem blut haben. haflinger sind mit die beliebtesten pferde in deutschland- man findet sie in jeder sparte: western, fahrsport, springen, dressur, vielseitigkeit usw.

schwarzwälder füchse sind kaltblüter. sie sind vom aussterben bedroht. es sind füchse (meist dunkelfüchse) mit hellem langhaar. sie werden viel für kutsche/schlitten fahren und waldarbeiten eingesetzt. aber auch als freizeitpferde.

 - (Pferde, Ratgeber, haflinger)  - (Pferde, Ratgeber, haflinger)

Die Haflinger kommen ursprünglich aus Österreich und die Schwarzwaldpferde - also woher kamen die nur?
Schwarzwaldpferde sind etwas schwerer. Haflinger werden inzwischen auch leichter als Reitpferde gezüchtet. Hier ist ein guter Link für Pferderassen http://schwarzwaelder_kaltblut.pferderassen.net/

keine ahnung was du mit der frage meinst,is halt ne andere pferderasse mit anderer erkunft und anderer statur.....ich hab gehört das haflinger sehr dickköpfig sein sollen,und schwarzwälder kaltis(katblut)....sind SUPER zum reiten<3 ich reite selber schwarzwälder<3333

In der Pferderasse

Es gibt keine Rasse "Schwarzwaldpferd" - das sind ebenfalls Haflinger, würde ich meinen.
Sorry, update: Du meinst das Schwarzwälder Kaltblut.

Was möchtest Du wissen?