Word Abstand zwischen Wörtern verringern, aber wie?

 - (Bewerbung, Word)

1 Antwort

Hallo,

der Abstand zwischen den Wörtern ist völlig normal. Dass in deinem Text manche Wörter so auseinandergezogen erscheinen, liegt an der Blocksatzformatierung, die du eingestellt hast. Dann verteilt Word automatisch den Abstand zwischen den Wörtern in einer Zeile so gleichmäßig, dass das letzte Wort einer Zeile bündig mit dem rechten Seitenrand abschließt. In Zeilen, die relativ wenige Wörter enthalten, erscheint der Abstand zwischen den Wörtern daher größer als in Zeilen, die relativ viele Wörter enthalten. Das ist völlig in Ordnung so.

Du kannst auch erkennen, dass zwischen den Wörtern jeweils nur ein Leerzeichen ist, und zwar an dem kleinen Punkt, der jeweils zwischen den Wörtern zu sehen ist. Nur wenn dort zwei oder mehr Punkte zu sehen sind, hast du mehr als ein Leerzeichen eingegeben.

Wenn du den Abstand verringern willst, müsstest du entweder die Textausrichtung von Blocksatz auf linksbündig umstellen (Strg + L). Oder du fügst vor dem letzten Leerzeichen in einer Zeile einen Tabulator ein, um den Blocksatz zu verhindern.

Aber ich wüsste nicht, warum du das überhaupt tun solltest. Wie gesagt: Die Blocksatzformatierung ist so völlig in Ordnung.

Gruß, BerchGerch

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich arbeite seit ca. 25 Jahren nahezu täglich mit Word.

Was möchtest Du wissen?