Woran erkenne ich, das ich bisexuell bin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange du einen anderen Jungen "magst", ist das völlig normal. Ich mag Bekannte, Freunde auch - egal, ob sie m oder w sind. Man kann sogar weiter gehen und sagen, dass man einen Jungen liebt, ohne dies jedoch sexuell im Sinne von bi oder schwul zu meinen. Das sind einfach sehr gute Freundschaften und "liebe" ist leider ein ziemlich schwammiger Begriff, der eben dies und das ausdrücken kann.

Wenn du den Jungen also magst oder als Freund sehr gerne hast, ist das nicht schwul, sondern gute Freundschaft! Nur, wenn du mit ihm auch gerne mehr machen würdest (kuscheln, küssen, Sex), dann kannst du evtl. drüber nachdenken, ob du vlt. schwul (bi) sein könntest. Da das aber auch nur herum-theoretisieren ist, würde ich dir vorschlagen, zu warten, bis sich Gelegenheiten bieten, dies und das mal auszuprobieren. Wenn es dir gefällt... OK... wenn nicht... auch OK, aber du hast es dann selbst probiert und musst nur auf dein Gefühl hören / vertrauen. WIR können dir nicht 100%ig sagen, ob du dies oder das bist :-)

Warte einfach ab in welches Geschlecht du dich mal verliebst, sei einfach offen für alles.

Wie alt bist du? Falls du in der Pubertät bist kann es schonmal vorkommen dass man sich seiner Neigung nicht sicher ist, das ist dann völlig normal.

Willst du ihm denn sehr nahe kommen? Das ist keinesfalls schlimm. Aber manchmal auch nur pubertär bedingt.

bin mir nicht sicher. =( ganz und gar nicht

0

Was möchtest Du wissen?