Wollen Frauen Eifersüchtige Männer?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

mh ja also sag ihr vlt. das was du uns gesagt hast mir würde es nichts ausmachen wenn du es mir so sagen würdest , und solange du nicht zu eifersüchtig bist das sie den kontag zu ihm abbrechen muss ich meine sie kann ihm ja auch einfach sagen das sie en Freund hat usw. eifersucht ist nichts schlimmes und du hast recht es zeigt ihr auch das sie dir wicghtig ist und du sie nicht verlieren möchtest das könnest du ihr auch noch sagen aber rede aufjeden fal mit ihr LG LOuisa

Sag ihr, wie du dich fühlst, aber schränke sie nicht ein. Wenn, dann macht sie das freiwillig selber.

Und um die Frage zu beantworten. Jein.

Ein bisschen Eifersucht ist normal und beweist dein Interesse und deine Liebe zu ihr. Wenn es dich völlig kalt ließe, wäre das kein gutes Zeichen. Zu viel Eifersucht kann allerdings euer beider Glück zerstören.

Ich denken die meisten wollen einen Mann, der in Maßen eifersüchtig ist, damit man weiß, dass man geliebt wird und dass der andere sich auch Sorgen um einen macht. Aber Eifersucht kann auch zu weit gehen, wenn man alles kontrolliert. Ich denke, dass die meisten sich davon eher gestört, wenn nicht sogar bedroht fühlen. Dieser Fall hier erscheint mir allerdings komisch. Vielleicht versucht sie auszutesten, wie weit sie gehen kann oder wie weit du ihr vertraust..

Das wirkt auf mich sehr provozierend von der/ Deiner Freundin intendiert - sie möchte vielleicht, dass Du eifersüchtig bist, um darin einen Liebesbeweis zu lesen. Darauf wäre eine sinnvolle Option Distanz Deinerseits diesen Bereich betreffend. Wenn sie Dir wichtig ist, solltest Du das äußern/ zeigen, damit sie sich sicher ist, Deine Sympathie erhoffen zu können. Tut sie sowas trotzdem weiterhin, würde ich nach ihrer Intention fragen. Ich finde ihr Verhalten ungewöhnlich - man möchte doch nicht, dass ein (potentieller) Freund an (fiktive/ potentielle) "Konkurrenten" denkt. Zum einen induziert das eine doch kaum gewollte Traurigkeit beim Betroffenen, zum anderen degradiert man das Gegenüber zur Spielfigur eigener Gedankenspiele. Ein unsympathischer, wenngleich nachvollziehbarer Zug.

In einer gelingenden Partnerschaft "braucht" man keine Eifersucht zu sehen, da die Frage nach Konkurrenten (auf beiden Seiten) naturgemäß nicht aufkommt. Aber das könnt ihr mit Sicherheit kommunikativ lösen/ in Zukunft anders integrieren in Euer Miteinander.

Hey,

erste Freundin, (seit 3 Wochen) ... wo ein ihr nur flüchtig bekannter Typ ständig Nachrichten schreibt.

Erst 3 Wochen zusammen, und schon flirtet sie fremd?

Du solltest dir echt mal Gedanken machen, ob dieses Mädchen das ist, was du willst.

Es ist ja 'nur' Schreiben, ja, vorerst vielleicht. Dann will er sie treffen oder schickt ihr Fotos von sich. Also daraus kann schnell mehr werden.

, wie ich es ihr am besten recht machen kann.

Da habe ich den Rat für dich: Es ihr gar nicht Recht machen. Denn Menschen, die es immer allen Recht machen wollen, die werden damit alles andere als glücklich.

Komm schon, ihr seid erst kurz zusammen und schon geht sie auf so Leute wie den flüchtig Bekannten ein. Deine Freundin ist wohl nicht besonders reif und zu dir scheint sie auch nicht zu stehen.

das zeigt mir, dass ich ihr wichtig bin... Aber ist es andersrum, also bei Frauen auch so.

Eifersucht tut niemandem gut. Das ist so.

Ich weiß, bei vielen, und offenbar gerade bei sehr jungen Menschen, scheint der Kardinalfehler, dass Eifersucht ein Liebesbeweis sei, heute sehr populär.

Durch Eifersucht zeigst du lediglich, dass du deine Gefühle nicht kontrollieren kannst.

Dass du im schlimmsten Fall von Partner/Partnerin abhängig bist und dein Leben in seine/ihre Hände gelegt hast. Dass es dann nur eine Frage der Zeit ist, bis solche labilen Menschen mal einen Zusammenbruch erleiden, sollte jedem klar sein.

Von daher, vielleicht findet ihr andere Möglichkeiten, um euch gegenseitig eure Liebe zu beweisen. Im Grunde gibt es da ja genug Auswahl.

Ich sehe das hier wie moebi64, die meiner Meinung nach eine erstklassige Antwort angeliefert hat :)

Nicht wenige Mädchen scheinen darauf zu stehen, Männer oder Jungs ein bisschen scharf zu machen und dann fallen zu lassen. Kein guter Charakterzug, wenn du mich fragst, und deine Freundin sollte da mal lieber an sich arbeiten.

Was du an deiner Freundin findest, das musst du ja selber wissen. Aber wenn ihr dauernd aufeinander eifersüchtig seid, dann wird eure Beziehung nicht angenehm werden.

Liebe Grüße

Ich kann natürlich nicht für alle Frauen sprechen, aber ich kann eifersüchtige Menschen, da gehören auch Männer dazu, nicht ausstehen. Bei deinem konkreten Beispiel geht es aber doch weniger darum, was der Typ denn will als darum was deine Freundin will. Warum will sie mit jemanden Kontakt aufnehmen, der ganz offensichtlich ''etwas von ihr will''. Ich finde dieses Informationsbedürfnis wäre noch vollkommen nachvollziehbar und kein eifersüchtiges Verhalten. Natürlich kann es dafür gute Gründe geben, doch nur um angehimmelt zu werden und dem anderen falsche Hoffnungen zu machen, also das wäre jetzt nicht so mein Ding.

Ich bin ziemlich sicher, dass Frauen keine eifersüchtigen Männer mögen. Ich bin aber auch ziemlich sicher, dass Frauen nicht mit Typen chatten, die sich offensichtlich für sie interessieren, wenn sie in einer Beziehung sind. Du musst ihr nicht alles Recht machen - wenn dich etwas stört, darfst du das auch sagen.

...Sie vertraut mir extrem, ich ihr aber auch... P.S: I> ch bin 17 und es ist meine erste Freundin, (seit 3 Wochen)

Die Zeit wird doch immer schnelllebiger!

FragantNoOne 19.11.2012, 18:33

Ich hab mich bisher immer zurückgehalten was Frauen angeht, ich denke mit 17 ist man reif für eine lockere Beziehung.

Erkläre mir bitte nicht dass das früher anders war...

0
schelm1 19.11.2012, 20:25
@FragantNoOne

Vertrauensbeziehungen könen nicht in drei Wochen wachsen! Das ist kindliches Wunschdenken!

0

Eifersucht sich seines Gleichen sucht. Etwas Eifersucht , im Rahmen ist ok und auch normal. Zudem , mögen es Frauen / Mädchen , wenn man etwas Eifersüchtig ist und auch zeigt. Nur , man sollte auch den Freiraum für den Anderen lassen , denn dauernd zusammen hocken muss man ja auch nicht. Ist auch eine vertrauenssache.

es kommt immer drauf an, wie sich eifersucht äußert finde ich. in deinem fall ist ja eine konkrete gefahr eurer beziehung gegeben, und da würde ich ihr an deiner stelle sagen, dass es dich stört, du ihr zwar nichts verbieten möchtest, dich aber zurückziehen würdest, wenn sie weiterhin kontakt mit dem anderen hätte. ich finde, das ist absolut legitim. dadurch merkt sie, dass sie mit dir nicht hampelmann spielen kann, ohne dass du ihr etwas verbieten musst. ich finde, das hat viel mit stärke zu tun und würde mir sehr imponieren.

viel glück! :-)

Ohne wenn und aber: JA! Frauen wollen eifersüchtige Männer - allerdings in Maßen. Sie sehen es als Liebesbeweis an.

Frauen wollen vor allem Männer mit dicker Brieftasche, und dass er möglichst lange auf Maloche bleibt während sie sein Geld ausgibt !

Nen bissi Eifersucht finden wir ok, aber bloß nicht übertrieben und einengend.

Ich find ein bisschen eifersüchtig sein okay,aber er sollte nicht übertreiben. :)

Was möchtest Du wissen?