Wohnung vermieten / Betriebskosten / Was sind Umlegungsschlüssel?

7 Antworten

Du musst dabei schreiben nach welchem Schlüssel du berechnest. Wenn die Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus ist und du selber veranlagst wirst, dann übernehme den. Wenn du aber alleine in dem Haus wohnst, kannst du festlegen, wie der Schlüssel sein soll,z.B.: Abfall nach Personen, Niederschlagswasser nach qm, Heizung 50% auf qm und 50% nach Verbrauch oder auch nur nach Verbrauch, Versicherung und Grundstückssteuer............alles schön aufschreiben wie du es abrechnest

Also, eine ETW wird ja üblicherweise so abgerechnet wie ein Einfamilienhaus. Es gibt also (meist) nichts zu verteilen, weil die Kosten und Lasten ja festliegen. Es sei denn, es gibt einen Mieterwechsel. Achte auf einen Mietvertrag für Eigentumswohnungen und die Vorausleistungen lege fest anhand der Hausgeldzahlungen (Anteil umlegbare Kosten ud Lasten) zzgl. Grundsteuer bzw. weitere rein wohnungsbezogene Kosten und Lasten. Viel Glück.

Geh am besten zu Haus & Grund und/oder zur Hausverwaltung. Haus&Grund hat die richtigen Mietvertragsformulare. Man sollte nicht irgend eines nehmen, geschweige denn eines aus dem Schreibwarengeschäft. Die von Haus&Grund sind immer auf dem neuesten Stand und wenn man irgendwann mal rechtliche Probleme hat, ist es besser, wenn der Mietvertrag gleich so ist, wie ihn die Beratung von HG empfohlen hätte.

Zur Hausverwaltung gehst Du, weil die jedes Jahr die Kostenaufteilung auf die einzelnen Wohnungen machen und vermutlich auch die Trennung nach Mieterkosten und Eigentümerkosten ausweisen. Dort erfährst Du die Umlageschlüssel, die für Deine Wohnung gelten. Müßtest Du lt. Mietvertrag anders abrechnen, als die Hausverwaltung das vorgibt, hättest Du evt. ein großes Problem.

Im übrigen berät Dich Haus&Grund in allen Fragen rund um das vermietete Wohneigentum und da Du offenbar noch nicht viel weißt, ist es besser gleich mal auf deren Erfahrungen zurück zu greifen, als erst die eigenen (schlechten) machen zu müssen. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit HG gemacht.

http://www2.haus-und-grund.com/hausundgrund_mietvertrag.html

Nebenkostenabrechnun zu 50 50 abrechnen trotz Durchlauferhitzer?

Hallo erstmal .. Wir wohnen in einem 3 Familienhaus und die Heizung und das Warmwasser werden über die Ölheizung gespeist . Bei uns in der Wohnung ist allerdings ein Durchlauferhitzer für das Warmwasser . ist es da gerechtfertigt das ich 50 Prozent der Betriebskosten mit bezahle obwohl ich die Heizung ja nur für die Heizperiode benutze ? Ich meine es müsste zu 70 - 30 abgerechnet werden ..

...zur Frage

Betriebskostenabrechnung Heiz- und Warmwasser

Hallo,

und zwar habe ich eine Frage zu einem Sigel Mietvertrag 2013.

unter §6 Mietzins steht geschrieben: 1. die monatliche kaltmiete von XX.

2 Neben der miete trägt der Mieter folgende Betriebskosten: [ ] gemäß Betriebskostenverordnung [ ] zusätzlich weitere folgende Betreibskosten ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ Die Betriebskosten mit Ausnahme der Heiz- und Warmwasserkosten werden monatlich als Pauschale entrichtet. [ X ] Die tatsächlich angefallenen Betreibskosten werden anteilig umgelegt. Der Mieter ist verpflichtet, auf die Betriebskosten monatliche Vorauszahlung in höhe von XX eur zu entrichten. Die Betreibskosten werden - sofern nicht die Umlage nach unterschiedlichem Verbrauch oder Verursachung erfolgt - nach [ X ] dem Anteil der Wohnfläche oder [ ] der Zahl der Nutzer oder [ ] der unterschiedlichen Nutzung oder [ ] der Anzahl der Wohneinheiten verteilt

[ ] nicht angekreuzt
[ X ] angekreuzt

so nun meine Frage: Sind jetzt die Heiz- und Warmwasserkosten mit in der Vorauszahlung drinnen oder muss ich ende des Jahres noch was zahlen?

Und bekomm ich eine Betriebskostenabrechnung?

Ich versteh den satz einfach nicht so oft ich ihn mir noch durchlese.

Denn der Vermieter meinte ich muss nichts weiter zahlen außer der Kaltmiete + Betriebskosten. Nur Strom natürlich selber.

Danke für eure Hilfe

Vg

...zur Frage

Welche Miete muss ich denn nun zahlen? Verstehe Mietvertrag nicht!

Mein Vermieter will nun die Nachzahlung von 9 Monaten zu wenig gezahlter Miete also 1350 EUR. Darf er das, wenn im Mietvertrag folgendes steht:

§3.1 Die Miete beträgt 800 EUR

§3.2 Neben der Miete werden Betriebskosten umgelegt..... Die monatliche Vorauszahlung beträgt 150 EUR . Monatlicher Gesamtmietbetrag ( 3.1 & 3.2) _________ in Worten ACHTHUNDERT EURO

Bisher habe ich immer 800 EUR gezahlt. Nun heißt es, ich habe die Nebenkostenvorauszahlung nicht geleistet. Was ist korrekt?

...zur Frage

Garage trotzdem beim Haus?

Bei uns hat sich der Hausbesitzer geändert, bisher hatten wir 9 Jahre eine Garage dabei. Nun haben wir festgestellt im Mietvertrag ist sie nicht aufgeführt und nun möchte der jetztige Hausbesitzer die Garage für seine Motorräder.

Der Vorvermieter sagte die Garage gehört zum Haus und deshalb ist sie inklusive in der Miete.

Hat der neue Vermieter eine Chance sich unsere Garage unter den Nagel zu reißen?

Danke.

...zur Frage

Darf man in einem unbefristetem Mietvertrag eine Mindestfrist setzen?

Hallo, ich habe eine Frage und zwar habe ich einen Mietvertrag, der besagt, dass ich in der Wohnung so lange wohnen darf wie ich möchte. Doch hat die Vermieterin dazu geschrieben, dass ich mindestens ein Jahr darin wohnen muss, also nicht vor diesem Jahr ausziehen darf. Heißt also ich habe einen unbefristeten Vertrag (ich darf ja länger als das Jahr darin wohnen, wenn ich das möchte, ohne einen neuen Vertrag unterschreiben zu müssen.) mit einer Frist (ich darf nicht vor diesem Jahr ausziehen). Abgemacht habe ich jetzt zusätzlich, dass ich, falls ich vor dem Ende diesen ersten Jahres ausziehen möchte einen Nachmieter finden muss. Wäre lieb, wenn ihr mir sinnvollen Rat geben könntet! Grüße, lululula

...zur Frage

Welche Abgaben habe ich als Vermieter einer Immobilie zu zahlen?

Wenn ich meine eigene Eigentumswohnung an eine natürliche Person vermieten möchte, welche Abgaben muss ich abgesehen von den Betriebskosten leisten? Gibt es irgendwelche Steuern oder sonstige monatliche/jährliche variable und fix-kosten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?