Wohin würdet ihr Geld spenden?

15 Antworten

Gemeinnützige Vereine (zum Beispiel in Deiner Region), deren Tätigkeitsfelder Dir bekannt sind, die Du unterstützen möchtest, sind sicher über jede Spende dankbar.

Aber auch diverse Stiftungen, die sich für die Allgmeinheit bei ihrer Tätigkeit einsetzen, wären eine gute Adresse (z. B. Herzstiftung).

Günter


Ich denke mal Plan... Wir haben selber ein Patenkind über die und die starten immer mal ziemlich gute Aktionen und soweit ich weiß kommen das Geld und die Sachspenden bei den Kindern an.

Neven Subotic Stiftung!

Der Neven zahlt alle Verwaltungskosten und legt in der Regel selber nochmal das gleiche  von seinem eigenen Geld drauf(Bei ganz grossen Summen wird er das nicht können). Er ist total engagiert und prüft persönlich ob alles richtig läuft.

Guck dir mal die Webseite an.

LG

Ich spende regelmäßig an die DLRG und Knochenmarkstiftung.

Auf keinen Fall würde ich ins Ausland spenden, denn wir haben in Deutschland genügend arme Menschen.

Falls du vor Ort ein Weißenhaus hast, wäre das auch eine Möglichkeit. Oder werde Mitglied am ortsansässigen Kindergarten, auch Spenden werden dort genommen.

Auf keinen Fall würde ich ans SOS-Kinderdorf spenden, näher lasse ich mich dazu nicht ein.

Eine eigene Stiftung zu gründen, wie hier mehrfach vorgeschlagen, ist prinzipiell denkbar, aber aufwändig, erfordert ein recht hohes Gründungskapital, um sowohl wirtschaftlich (siehe aktuelle Zinsproblematik) als auch dann mit regelmäßigen zweckgebundenen Mitteln aus den Erträgen gut wirken zu können. Zudem gibt es zu den meisten Zwecken bereits Stiftungen, siehe www.stiftungen.org, so dass ggf. eine Zustiftung sinnvoller sein könnte.

Regional spenden, um selbst überprüfen zu können, was mit dem Geld geschieht, ist ebenfalls ein sinnvoller Ansatz.

Dritte Möglichkeit ist die Streuung der Spenden auf verschiedene als sinnvoll von Ihnen erachtete Zwecke für Organisationen und Zwecke, die von anderen Menschen oder Einrichtungen bereits als vertrauenswürdig geprüft wurden. Das DZI-Spendensiegel www.dzi.de, Wirksamkeitsprüfungen wie durch www.phineo.org oder Spendenportale mit Nutzerbewertungen wie www.betterplace.org können dabei eine Hilfe sein.

Vielen Dank für die ausführlichen Informationen. Der Aufwand der Gründung einer eigenen Stiftung ist mir auch sofort in den Sinn gekommen, als ich von anderen diesen Vorschlag gehört habe.

0

Was möchtest Du wissen?