Wohin mit Rezept vom Orthopäden

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zu einen händler für orthopädische schuhe / zubehör. Bei uns gibts da u.a. die Firma Assmann, keine ahnung obs bei euch auch sowas gibt.

ääh...warum hast du das nicht deinen orthopäden gefragt?? evtl. in ein sanitätshaus? zum orthopädischen schuhmacher?

In ein Orthopädie Fachgeschäft. Kannst Du nach googlen wo bei Dir das nächste ist.

Brauch ich ein Rezept für neue Einlagen?

Hallo, ich brauch mal wieder neue Einlagen, da meine jetzigen schon sehr alt sind. Brauch ich für jede neue Einlage ein neues Rezept oder kann ich einfach zum Schuhmacher gehen, der mir vorher die Einlagen gemacht hat, und dann kriege ich neue?

Und nach wievielten Monaten kann ich neue Einlagen bekommen? Meine jetzigen sind 1,5 Jahre alt.

Info: Ich bin gesetzlich versichert und habe bereits schon einmal ein Rezept für Einlagen bekommen.

...zur Frage

Wenn man neue Einlagen benötigt, geht man dann zum Hausarzt oder Facharzt?

Hallo, wenn meine Einlagen nach einem halben Jahr verschlissen sind, und ich benötige neue Einlagen, bekomme ich dann ein Rezept von meinem Hausarzt oder muß ich extra zum Ottopäden fahren?

...zur Frage

Einlagen für Schuhe?Wie teuer ohne Arztrezept?

Hallo, weiß jemand wie teuer solche Einlagen für die Schuhe sind? Es gibt ja halbe und ganze Einlagen was ist besser? Ich wollt die auch direkt beim Orthopäden kaufen falls es nicht zu teuer wird.

Vielen Dank schonmal im vorraus!

...zur Frage

Plattfüße-Einlagen vom Arzt bekommen?

ich habe Plattfüße, habe vor jahren Einlagen bekommen die in eien Fachgeschäft nach Maß angefertigt wurden. Jetzt sind diese sehr abgenutzt. Ich möchte neue Einlagen.Kann ich zum Hausarzt gehen und sagen ich möchte neue - also neuese Rezept? oder muss ich zwingend vom Orthopäden wieder untersucht werden?

...zur Frage

Orthopädische Einlagen - Notwendigkeit?

Liebe gutefrage.net - Community,

folgende Vorgeschichte: Ich habe einen Senk-Spreizfuß bds.

Ich war letztes Jahr bei einem Orthopäden, der mich geschmipft hat, weil ich meine Einlagen nicht regelmäßig getragen hatte und mir damit Angst gemacht hat, dass wenn ich die Einlagen nicht in Zukunft trage, ich Arthrosen, Rückenprobleme, ... bekomme. Der Orthopäde verschrieb mir Einlagen für die Arbeits- und Freizeitschuhe.

Ich habe dann die Einlagen, die mir der Orthopäde verschrieben hat, regelmäßig getragen. Dieses Jahr bin ich allerdings bei einem anderen Orthopäden.

Dieser verschrieb mir allerdings nur Einlagen für die Arbeitsschuhe und sagte zu mir, dass er es nicht notwendig findet, für die Schuhe, mit denen ich in der Schule sitze, Einlagen zu verschreiben, da sonst die Gefahr besteht, dass sich die Füße zu sehr an die Einlagen gewöhnen. Er sagte, dass ich meine alten Einlagen behalten solle und nur dann in meine Freizeitschuhe einsetzten solle, wenn ich z.B. eine lange Wanderung oder eine Museumsbesichtigung mache. Er hat mir auch geraten, die Fußmuskulatur zu trainieren.

Mein Vater war daheim allerdings außer sich, weil er es überhaupt nicht nachvollziehen kann, dass der Orthopäde mir nur eine Einlage für meine Arbeitsschuhe verschrieben hat und meinte, dass der Orthopäde mir nur eine Einlage verschrieben hat, da er auf diesem Wege mehr verdient.

Nun meine Frage: War es richtig vom Orthopäden mir nur ein Paar Einlagen für die Arbeitsschuhe zu verschreiben oder war das nur aus Geschäft? Folgenden Artikel habe ich im Internet auch gefunden: http://www.sueddeutsche.de/leben/orthopaedie-gute-geschaefte-mit-plattfuessen-1.923998

Ich freue mich hoffentlich auf viele hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Knubbel am Finger innen

Hallo, ich weiß ihr seid alle keine Orthopäden, aber vielleicht hat ja zufällig trotzdem jeder 'ne Ahnung: Ich hab vor ca. 1 Monat am "Ansatzgelenk" des Mittelfingers innen einen Knubbel. Tat nicht besonders weh aber war eben deutlich spürbar und beim Drücken tat es auch weh. Es gibt dann irgendwann mit der Zeit von alleine weg, jetzt ist es aber wieder da. Hab mal ein Foto beigefügt (ist nicht meine Hand), wo man die Stelle sieht? Bei meinem Orthopäden hat man immer seeehr lange Wartezeiten, deshalb frag ich erstmal hier ob jemand das zufällig mal hatte oder weiß was das sein könnte. Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?