Woher stammt der Satzteil „Seelenlose Vertreter der Ortodoxie“?

7 Antworten

Star Trek Deep Space 9

Ich widme mein Leben dem Studium des Todes. Und wissen Sie, was ich herausgefunden habe?
Der Tod ist nichts anderes, als das Ereignis zellularer Langeweile. Die Zellen in Ihrem Körper machen seit Ihrer Erzeugung stets den gleichen Job. Und das bedeutet, jeden Tag die gleiche monotone schreckliche stets wiederkehrende Routine. Umwandeln, Teilen, Umwandeln, Teilen, Umwandeln, Teilen.
Würden Sie sich da nicht langweilen? Natürlich würden Sie das. Irgendwann ist der Punkt errreicht und die Zellen sagen sich, es ist genug.
Und Sie, das ahnunglose Opfer der zellularen Langeweile, langweilen sich buchstäblich zu Tode.
(Der Erfinder der Zellenregenerations und Unterhaltungskammer. Auf der Flucht vor den seelenloses Lakaien der Orthodoxie.)

Ja, aber dachte eher an einen Historischen Ursprung, oder auch eben nur aus der Literatur

0
@blueseenInvest

Das Zitat aus Star Trek lautet im Original 'soulless minions of orthodoxy' ... Ob deine deutsche Version dafür Pate gestanden hat? Man kanns nicht ausschließen, aber ich glaube doch eher nicht.

0

Falsch geschrieben kommt das sicher gedruckt nirgends vor....

Wenn es sich um Lakaien statt Vertreter handelt, könnte es etwas mit Star Trek zu tun haben.

http://www.programmwechsel.de/sprueche-zitate/die-besten-raumschiff-enterprise-zitate.html

Ja, aber dachte eher an einen Historischen Ursprung, oder auch eben nur aus der Literatur

0
@blueseenInvest

Das Zitat aus Star Trek lautet im Original 'soulless minions of
orthodoxy' ... Ob deine deutsche Version dafür Pate gestanden hat? Man kanns nicht ausschließen, aber ich glaube doch eher nicht.

0

Vielleicht aus StarTreck?

"Als Dr. Elias Giger 2373 seine Zellenregenerations- und -unterhaltungskammer entwickelt, hat er Angst vor der Verfolgung durch seelenlose Lakaien der Orthodoxie. (DS9: Die Karte)"

Ja, aber dachte eher an einen Historischen Ursprung, oder auch eben nur aus der Literatur

0

Was möchtest Du wissen?