Woher stammt der Ausdruck "für lau"

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entstanden unter Vermittlung des Rotwelschen aus Jiddisch: belo = "ohne". Demnach bedeutet das Rotwelsche lo, lau: "nichts", in der Redensart "für lau": "für nichts, kostenlos".

Das hängt mit dem Glauben zusammen, schau mal im NT nach, in der Offenbarung 3,16, Weil du aber lau bist, weder warm noch kalt, werde ich dich ausspeien aus meinem Munde!

Danke für deine Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?